FANDOM


Am Ende ist die zehnte Folge der dritten Staffel und insgesamt die sechsundfünfzigste Folge von Arrow.

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Oliver ist von seinem Duell mit Ra’s al Ghul nicht zurückgekehrt. Die Unsicherheit in der Stadt macht sich der skrupellose Brick zunutze, um eine Armee zu rekrutieren. Dieser scheint offenbar unbesiegbar zu sein und schafft es, ein Lagerhaus der Polizei zu überfallen und alle Beweismittel zu stehlen, die ihn und seine Leute belasten könnten. Roy und Diggle wollen ihn aufhalten, Felicity macht ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung, da sie Angst um die beiden hat. Sie findet sich mehr und mehr damit ab, dass Oliver tot sein könnte und verzweifelt an diesem Gedanken. Währenddessen birgt Maseo, der tief in Olivers Schuld steht – da dieser in der Vergangenheit geholfen hatte, seine Frau Tatsu zu finden – den scheinbar toten Oliver von der Felsklippe und bringt ihn zu Tatsu. Wohl wissend, dass er damit Hochverrat begeht, denn er ist mittlerweile selbst von der Liga der Assassinen rekrutiert worden. Doch wird Tatsu den leblosen Oliver wiederbeleben können? (Text: VOX)

Handlung der Folge Bearbeiten

Rückblende (5 Jahre)Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

Trailer Bearbeiten

Arrow 3x10 ''Left Behind'' Extended Promo (HD)

Arrow 3x10 ''Left Behind'' Extended Promo (HD)

Trivia Bearbeiten