FANDOM


Beschützer der Zeit ist die erste Folge der zweiten Staffel und insgesamt die siebzehnte Folge von DC´s Legends of Tomorrow.

Kurzbeschreibung Bearbeiten

Nachdem Vandal Savage endgültig besiegt ist, wartet die nächste Bedrohung auf die Legends. Dies hat zur Folge, dass die Mitglieder in verschiedene Epochen der Geschichte exportiert wurden. Der Abenteurer Nate Heywood bemerkt das Verschwinden der Legends und bittet Oliver Queen daraufhin um Hilfe. Die verstreuten Legends müssen gefunden und vereint werden, damit sie eine Chance gegen die neue Gefahr haben. Sie finden Mick Rory auf der Waverider und hören seinen Bericht: Albert Einstein musste 1942 vor den Nazis beschützt werden, die New York City mit einer Atombombe vernichten wollten. Sara war auf ihrer eigenen Mission und stellte sich schließlich ihrem Erzfeind Damien Darhk.

Handlung der Folge Bearbeiten

Es ist Nate Heywood gelungen in das Rathaus von Star City einzudringen und bis vor die Tür des Bürgermeisters Oliver Queen zu gelangen. Dort kann er allerdings von einer Sicherheitskraft überwältigt werden. Oliver wird durch den Lärm aufmerksam und betritt den Flur, auf dem er seine Sicherheitsleute, sowie Nate zur Rede stellt. Nach der Ausführung des Sicherheitsbeamten erklärt Nate, dass er nie einen Termin beim Bürgermeister bekommen hätte und deshalb diese Maßnahme ergriffen hat. Oliver lässt diese Aussage kalt, erst als Nate erklärt, dass Sara Lance, Ray Palmer und die anderen Legends sich in Gefahr befinden, lässt Oliver ihn in sein Büro.

Dort verliert Oliver langsam die Geduld, da Nate nicht auf den Punkt kommt. Schließlich bemerkt Oliver, dass er ein Freund von Sara und Ray ist, aber nicht weiß was die Legends sind. Nate widerspricht sofort und erwähnt, dass Oliver der Held Green Arrow ist. Dieser ist irritiert, während Nate seine Aussage weiter ausführt. Oliver ist der einzige Mensch, der ihm jetzt noch glauben wird und ihn nicht für verrückt erklärt. Anschließend präsentiert Nate Beweise aus der Geschichte und erzählt nach dem Drängen von Oliver, er soll auf den Punkt kommen, von der Sichtung eine fliegende Maschine, welches 1942 in den Atlantik abgestürzt ist. Zeitgleich wurden Beobachtungen gemacht, wie eine Atombombe im Atlantik explodiert ist.

Die beiden Männer machen sich auf den Weg und suchen die Waverider. Schließlich können sie das Zeitschiff finden und betreten. An Bord finden sie Mick Rory vor, der auf der Krankenstation in Stase gehalten wird. Er wird geweckt und es kommt zu einem kurzen Kampf zwischen ihm und Oliver, bis sich Mick beruhigt hat. Anschließend erzählt er, was den Legends widerfahren ist.

Rückblende Die Legends befinden sich in Frankreich des Jahres 1637, um den König zu retten. Die Tötung Louis XIII durch die Männer des Kardinal Richelieu steht kurz bevor, was eine Zeitanomalie bedeutet. Das Team hat seine Posten bezogen und überwacht die Geschehnisse. Während sich Atom in geschrumpfter Variante beim König befindet, hilft Sara der Königsgemahlin Anne d'Autriche dabei sich für den König fertig zu machen. Anne ergreift die Initiative und flirtet Sara an, was diese gerne erwidert. Schließlich landen beide im Bett und vergnügen sich.

Dem Rest des Teams fallen ein paar Männer auf, die unter ihren Roben anscheinend nicht nur Schwerter tragen. Zur selben Zeit klopft es an der Tür des Königs, der diese öffnet und in die Mündung einer Phaser-Pistole schaut. Atom reagiert sofort und kann den Angreifer ausschalten. Es kommt auf dem kompletten Château zu einem offenem Kampf, bei dem sich Atom und Firestorm dem König zeigen. Dieser ist über das Gesehene verwirrt und kann den Legends nur noch hinterher schauen, als sie mit der Waverider davon fliegen.

Auf der Waverider kommt es zu den üblichen Diskussionen, da den Einheimischen zu viel Zukunftstechnologie gezeigt wurde. Rip Hunter ist gerade dabei zu kontrollieren, ob ihr Eingreifen die Zeitlinie wieder begradigt hat, als das Zeitschiff von einer Schockwelle getroffen wird, die von einem Zeitbeben ausgelöst wurde. Das Team geht der Ursache auf den Grund und findet heraus, dass es 1942 eine starke Abweichung im Zeitwirbel gegeben hat. Die Nazis haben in diesem Jahr New York City mit einer Atombombe komplett zerstört. Das Team entscheidet sich in dieses Jahr zu reisen, obwohl sie vor sechs Monaten, nachdem Hawkman und Hawkgirl das Team verlassen haben, von Rex Tyler gewarnt wurden. Weiterhin finden sie heraus, dass der Krieg zwei Jahre länger gedauert hat und so weitere Millionen Menschen ihr Leben lassen mussten. Unter den Toten befand sich auch der Physiker Albert Einstein. Sie kommen zu dem Entschluss, dass Einstein von den Nazis entführt und zum Bau der Bombe gezwungen wurde. Dies kann nur abgewandt werden, wenn die Legends den Deutschen zuvor kommen. Kurz vor der Beratung des Teams findet Sara heraus, dass sich Damien Darhk ebenfalls in der Nähe im Jahr 1942 befindet

Im besagtem Jahr angekommen schleusen sich die Legends auf einen Empfang bei dem Einstein anwesend ist. Martin Stein ist sichtlich angespannt, da er endlich sein großes Vorbild treffen kann. Schnell stellt sich heraus, dass der Physiker ein Schürzenjäger ist, was Martin stark irritiert. In der Zwischenzeit hat Sara den Mörder ihrer Schwester Laurel ausfindig machen können und ist kurz davor ihn zu erschießen, als Atom hinter ihr auftaucht und sie von dem Vorhaben abhält. Gemeinsam beobachten sie, wie sich Darhk mit den Nazis trifft, um den Bau einer Atombombe zu besprechen. Schließlich ziehen sie sich zurück.

Auf dem Empfang versuchen Martin und Mick Albert Einstein davon zu überzeugen mit ihnen zu kommen. Dieser sträubt sich allerdings und alarmiert die anwesenden Polizisten. Diese ziehen sofort ihre Pistolen, was einige Nazi-Spione zum selbern Verhalten veranlasst. Es kommt zu einer Schießerei, bei der Martin Stein sein großes Vorbild mit einem Schlag in die Bewusstlosigkeit bringt. Anschließend verbringen sie den Physiker auf die Waverider, auf der sie die anderen Legends treffen.

Nachdem Einstein wieder zu sich gekommen ist, versucht Martin Stein sein Vorbild zu überzeugen gegen die Nazis vorzugehen. Einstein glaubt den Aussagen nicht, bis er sich herleiten kann, dass es sich bei den Legends um Zeitreisende handelt. Schließlich willigt er ein und gibt zu, dass seine Ex-Frau Mileva Maric ebenfalls in der Lage ist eine Atombombe zu entwickeln.

Die Legends haben keinen Anhaltspunkt, wo sich Mileva aufhalten könnte, bis Ray Damian Darhk erwähnt. Sara ist sauer, dass er den anderen von ihrem Vorhaben berichtet und es kommt zu einem Streit zwischen den beiden. Ray beendet dies, indem er erwähnt, dass sein Anzug die Strahlung des Uran ausfindig machen kann, welcher Darhk ausgesetzt war. Dies führt die Beteiligten auf die Garrett Schiffswerft in Hoboken, wo sich Darhk mit einigen seiner Leute, sowie Mileva und die Atombombe befinden.

Darhk befielt, dass die Bombe, sowie Mileva auf ein U-Boot gebracht werden sollen, als die Legends angreifen. Es kommt zum Kampf, bei dem Sara sofort Damian angreift. Dieser bemerkt den Kampfstil der Assassinen, was ihm noch mehr Freude verschafft. In der Zwischenzeit versucht Atom die Bombe zu entschärfen, was aber nicht gelingt. Schließlich wird Heat Wave angeschossen und bricht zusammen. Rip befiehlt den Rückzug, welchem Sara nur zögerlich nach kommt.

An Bord wird Jax angewiesen sich weiterhin mit der Technik der Waverider auseinander zu setzen, was ihm anfangs missfällt, bis ihm klar wird, weshalb er diese Arbeiten durchführen soll.

Um das U-Boot aufzuhalten, taucht die Waverider im Atlantik ab und nimmt die Verfolgung auf. Damian befiehlt unverzüglich den Angriff, woraufhin das Zeitschiff von einigen Torpedos getroffen wird. Zum Ende hin lässt Darhk einen Torpedo mit der Atombombe in Richtung New York City ab. Rip handelt sofort und lenkt sein Schiff in Richtung Abfangkurs. Anschließend versetzt er die anderen Legends mit Hilfe des Zeitstreuers in unterschiedliche Zeitepochen. Den verletzten Rory verbringt er allerdings auf die Krankenstation, um ihn dort in Stasis zu versetzen. Kurz darauf trifft die Atombombe die Waverider und es kommt zur Explosion.

Gegenwart Oliver und Nate fragen, wo sich Hunter befindet, was Mick nicht beantworten kann. Mick wird sich auf den Weg machen und die anderen suchen. Oliver schlägt vor, dass Nate ebenfalls auf die Suche geht, was bei Mick nicht auf Begeisterung stößt, er es aber akzeptiert. Nachdem Oliver die Waverider verlassen hat, gehen die beiden Männer einer ersten Spur nach und reisen in das Jahr 70 000 000 vor Christus. Dort treffen sie auf Ray, der gerade vor einem T-Rex flieht. Der Saurier kann von Heat Wave mit Hilfe der Hitzepistole abgewehrt werden. Der nächste Halt befindet sich im Jahr 821, in dem Martin Stein und Jax als Hofzauberer kurz vor der Hinrichtung stehen, da sie den amtierenden Lehnsherrn langweilen. Die beiden Männer können gerettet werden und reisen mit der Waverider in das Jahr 1693, wo Sara als Hexe im Ort Salem hingerichtet werden soll. Sie befreit sich und kann einige der Männer ausschalten, als Nate mit den Legends auftaucht. Kaum, dass er sie angesprochen hat, wird er von der Assassinin zu Boden gebracht. Schnell kann Ray die Situation aufklären.

Auf der Waverider muss Nate den anderen gestehen, dass er keinen Hinweis auf Rip Hunter hat. Auch Gideon weiß nicht wo sich der Captain befindet. Sie kann lediglich die Abschiedsnachricht von ihm abspielen. In der Rede ermutigt er sein Team zusammen zu halten, denn nur so können sie bestehen. Das Team ist sichtlich betroffen und weiß nicht wie es weiter gehen soll. Vor allem da die Nazis die Einsteins erneut entführen können. Es ist sichtlich unmöglich sie zu schützen. Nate hat schließlich die Idee die Geschichte ein klein wenig zu verändern, so dass die Einstein nicht mehr in Gefahr sein werden.

Sie reisen zur Columbia University ins Jahr 1942, wo sie Einstein abfangen und ihm nahe legen die Wahrheit über ihn und Mileva zu erzählen. Dieser kommt dem nach und stellt seine Ex-Frau als enge Mitarbeiterin vor, ohne die er nie soweit gekommen ist.

Während Einstein die Vorstellung durchführt, ist der Kapitän des deutschen U-Bootes sichtlich erbost, da die Atombombe ihr Ziel verfehlt hat. Er hofft, dass es bei der nächsten Bombe klappen wird, was Damien Darhk ablehnt, da es keine weitere Bombe geben wird. Sein Partner hat mittlerweile andere Pläne. Dem Kapitän gefällt das nicht und er zieht seine Pistole, als der Reverse-Flash auftaucht und die komplette Besatzung des U-Bootes tötet.

Nach Einsteins Ansprache machen sich die Legends auf den Weg zur Waverider, als sie plötzlich von der Justice Society of America aufgehalten werden.

Besonderheiten Bearbeiten

  • Nate Heywood weiß, dass Oliver Queen Green Arrow ist
  • Sara nennt Ray einen "Pfadfinder" [1]
  • Rip Hunter exportiert die Legends in verschiedene Zeitepochen
    • Ray Palmer landet im Jahr 70.000.000 vor Christus
    • Martin Stein und Jefferson Jackson landen im Jahr 821
    • Sara Lance landet im Jahr 1693
  • Rip verlässt das Team
  • Die Legends übernehmen die Arbeit der vernichteten Time-Master
  • Nate wird Mitglied der Legends

Trailer Bearbeiten

DC's Legends of Tomorrow 2x01 Promo Teaser Trailer - S02E01 promo trailer00:46

DC's Legends of Tomorrow 2x01 Promo Teaser Trailer - S02E01 promo trailer

Legends of Tomorrow - Season 2 Promo 2 No Rules (HD)00:31

Legends of Tomorrow - Season 2 Promo 2 No Rules (HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Nate hat im Bezug auf die Anomalien in der Zeit den Gedankengang, dass jemand Maschinengewehre der konföderierten Armee geben könnte. In dem Roman "Guns of the South" von Harry Turtledoves geht es um diese Geschichte.
  • Arthur Darvill (Rip Hunter) befand sich in einem Planungskonflikt, da er ebenfalls für die Serie Broadchurch gebucht war. Dies ist der Grund, warum sich Rip am Ende der Folge von den Legends verabschiedet.
  • Die Vorbereitungen der Produktion liefen vom 07. bis zum 17. Juli 2016. Die Dreharbeiten fanden vom 18. bis 28. Juli 2016 statt


Anmerkung Bearbeiten

  1. Superman wird ebenfalls als Pfadfinder betitelt, was ein Verweis auf die Rolle des Superman von Brandon Routh im Film Superman Returns ist

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki