FANDOM


Applications-system Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und muss ergänzt werden.

Brie Larvan war Mitarbeiterin der Mercury Labs.

Biographie Bearbeiten

Die Rache an Mercury LabsBearbeiten

Brie arbeitete bei Mercury Labs an Roboterbienen für die Landwirtschaft. Doch sie entwickelt die Roboterbienen weiter zu militärischen Zwecken. Das führt dazu dass sie von Tina McGee gefeuert wird.

Nachdem sie gefeuert wurde, sucht sie ihre ehemaligen Kollegen um sie zu töten. Ihre ersten Zwei Kollegen die sie ausschaltete waren Bill Carlisle und Lindsay Kang. Sie tötete sie, indem sie Roboterbienen auf sie hetzte. Als Team Flash sie findet stachen ihn die Bienen und er musste wiederbelebt werden. Brie schickt ihre Bienen auf Tina. Diesen Vorfall bekommt Team Flash mit und Flash macht sich auf den Weg um Tina zu retten. Felicity Smoak versucht derweil durch hacken Brie auszuschalten. Am Ende ist Felicity Siegreich und schaltet die Bienen aus. Flash nimmt Brie schließlich fest.


Im Gefängnis erfährt Brie, dass sie einen Tumor in der Wirbelsäule hat. Nach einer operativen Entfernung des Tumors wäre sie querschnittsgelähmt.

Das ImplantatBearbeiten

Es gelingt Brie über einen PC des Internet-Cafés im Iron Heights Gefängnis ihre Akte zu manipulieren, so dass sie aus der Haft entlassen wird. Sie macht sich auf den Weg nach Star City, da sie über Felicity Smoak gelesen hat, die dank eines Implantates trotz Querschnittslähmung wieder laufen kann. In diesem Implantat sieht sie die einzige Möglichkeit nach ihrer Operation noch laufen zu können.

Sie dringt bei Palmer Technologies ein und tötet ein Vorstandsmitglied. Die anderen Vorstandsmitglieder sind geschockt, können aber nicht sagen, wo sich Felicity befindet. Brie ist darüber nicht begeistert und lässt ihre Bienen um das Gebäude patrouillieren.Schließlich findet sie Felicity, die in Begleitung von Thea Queen ist. Unter Androhung von Waffengewalt verlangt sie die Herausgabe des Implantates, muss aber erfahren, dass es sich um einen Prototyp handelt.

Felicity erlaubt ihr in der Datenbank nach den Bauplänen zu suchen. Brie wird schnell fündig, erkennt aber auch die Signatur des Hacks, mit dem Felicity sie damals besiegt hat. Sie konfrontiert Felicity mit dieser Tatsache und möchte sie töten, als plötzlich Green Arrow in den Raum eindringen kann. Dieser schießt einen Pfeil ab, der mit einem Virus von Curtis Holt versehen ist. Die Bienen werden sofort manipuliert, dass sie sich gegen Brie wenden und mehrfach auf sie einstechen. Brie bricht zusammen und fällt ins Koma. Sie wird ins Starling General Hospital gebracht.