FANDOM


Carter Bowen ist ein brillanter Arzt und ein Bekannter der Familie Queen.

Biographie Bearbeiten

Brunch bei den QueensBearbeiten

Nach sehr langer Zeit treffen sich die Bowens und die Queens zu einem Brunch. Nachdem Oliver etwas verspätet zu dem Brunch erscheint, kommt es zum Gespräch zwischen den beiden Männern. Carter gibt an, dass sein Agent der Meinung ist, Oliver könne für die Vermarktung seiner Lebensgeschichte viel Geld verdienen. Oliver ist irritiert, da er dachte Carter wäre lediglich Chirurg. Dieser springt sofort darauf an und stellt sich in seiner überheblichen Art in den Vordergrund. Oliver ist genervt und antwortet gelangweilt, dass Carter ein Held sei.

Eine Gala für das C.N.R.I.Bearbeiten

Carter geht zu der Spenden-Gala, die Tommy Merlyn für Laurel ausrichtet. Er erwähnt gegenüber Tommy und Laurel, dass er von der Kanzlei und der daraus resultierten Arbeit beeindruckt ist. Im selben Atemzug merkt er an in den Glades eine freie Klinik zu eröffnen. Er bietet Laurel an, ihr mehr über sein wohltätiges Projekt mitzuteilen, was sie annimmt und den enttäuschten Tommy stehen lässt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki