FANDOM


Chien Na Wei ist Vollwaise und wurde Jahre nach der Ermordung ihrer Eltern von der Triade aufgenommen.[1]

Biographie Bearbeiten

Geschäfte in Hongkong Bearbeiten

Nachdem Amanda Wallers Versuch, ein Passagierflugzeug abzuschießen in dem sich China White befindet, dank Oliver Queens Eingreifen gescheitert ist, lässt Waller Queen aus Lian Yu bergen und nach Hongkong bringen. Dort soll Oliver für Waller herausfinden, was China in Hongkong plant. Durch das Verhör von einigen von Chinas Untergebenen erfährt Oliver, dass China sich ein unglaublich tödliches Virus, Omega, beschaffen will. Tatsächlich ist eine Ampulle des Omega aus einem Biolabor verschwunden - genug um eine ganze Stadt auszulöschen.

Während Oliver und der A.R.G.U.S.-Agent Maseo Chinas Plan auf die Schliche kommen, dringt diese in Maseos Haus ein wo dessen Frau Tatsu gerade mit ihrem Sohn Akio lernt. China will wissen wo sich Maseo befindet und zieht ein Samuraischwert aber Tatsu setzt sich zur Wehr. China kann Tatsu dennoch besiegen und entführt sie. Akio hingegen lässt sie zurück und dieser verrät Maseo und Oliver später, was geschehen ist.

Tatsu und Maseo begeben sich später in einen Triaden-Club um Tatsu zu retten, es stellt sich aber heraus dass Maseo zuvor schon Kontakt mit China geknüpft hat und ihr das Alpha - die Substanz die sie benötigt, um das Omega zu aktivieren - im Gegenzug für Tatsus Leben versprochen hat. Nachdem Tatsu hergebracht ist, lässt China die Echtheit des Serums verifizieren aber es stellt sich als Fälschung heraus. China befiehlt daraufin, alle drei umzubringen, aber Oliver, Maseo und Tatsu kämpfen sich den Weg nach draußen frei.

Kurz darauf reist China nach Starling City um das Omega dort an den Meistbietenden zu verkaufen. A.R.G.U.S. verfolgt sie jedoch und setzt Oliver und Maseo darauf an, China zu stoppen. China hält am Abend eine kriminelle Auktion ab, in der sie das Omega mit einem Startpreis von 50 Millionen Dollar versteigert. Obwohl von Maseo angeführte A.R.G.U.S.-Agenten das Treffen unterbrechen, werden sie alle niedergeschossen und Maseo wird gefangen. China befiehlt ihren Wachen, Maseo zu töten, aber Oliver greift ein und rettet Maseo. China begibt sich in einen Fluchtwagen, aber Oliver kann den Fahrer erschießen und China bewusstlosschlagen.

Verfahren von Martin Somers Bearbeiten

Einige Jahre später ist China wieder auf freiem Fuß und dient weiterhin den Triaden. Die Triaden bezahlen den CEO des Hafens von Starling City, Martin Somers, um ihre Drogen über den Hafen in die Stadt schmuggeln zu können. Als der Hafenarbeiter Victor Nocenti dies herausfindet und droht, zur Polizei zu gehen, wird er getötet. Dafür gerät allerdings Somers ins Kreuzfeuer der Ermittlungen und auch der Rächer Oliver Queen macht es sich zum Ziel, Somers zu vernichten.

Nachdem Somers von Oliver attackiert wurde und Oliver diesem drohte, besser im Prozess schuldig zu plädieren, kontaktiert Somers China White da er nicht weiter weiß. Er warnt diese dass der maskierte Vigilante ein ernstzunehmenderes und größeres Problem ist als es Nocenti je war. China White erwidert kühl, dass bisher Nocentis Tochter Emily, die den Prozess gegen Somers vorantreibt, das Problem war - dies sich jedoch einfach lösen lässt. Somers behauptet jedoch dass die Anwältin Laurel Lance durch den Tod der Tochter erst recht angespornt werden wird, Somers und auch China White hinter Gitter zu bringen. White behauptet simpel, dass sie Lance dann einfach töten werden.

Zusammen mit einigen ihrer Handlanger stürmt China die Wohnung von Laurel um sie zu töten. Zufällig ist allerdings gerade auch Oliver - Laurels Ex-Freund - anwesend und kann Laurel daher vor den Mördern beschützen. China versucht die beiden aufzuhalten, wird jedoch von Olivers Leibwächter John Diggle attackiert. Im Kampf kann die agile China Diggle zu Boden drücken, bevor sie ihn mit ihrer Klinge erstechen kann schleudert Oliver ihr jedoch ein Messer gegen die Hand und entwaffnet sie. Da ihre Männer bereits von Diggle erschossen wurden, tritt China die Flucht an. Sie taucht jedoch erneut auf als Oliver Somers am Hafen festsetzt. Sie attackiert Oliver und während die beiden kämpfen taucht auch die Polizei an den Docks auf. Als sie erkennen dass die Polizei näherkommt flüchten sowohl Oliver als auch China um einer Verhaftung zu entgehen. China entkommt erfolgreich aus dem Hafengebiet.

Fehde mit dem Bertinelli-Syndikat Bearbeiten

China und ihre Verbündeten werden Wochen später von dem Verbrecherboss Frank Bertinelli kontaktiert, der sich eine Unterredung wünscht. China willigt zu einem Treffen ein und trifft sich nachts mit Frank auf einer dessen Baustellen. China dient in dem Gespräch jedoch lediglich als Dolmetscherin für ihren Meister, Zhishan. In dessen Namen verrät sie Bertinelli dass die Triaden nichts mit den Anschlägen auf Bertinellis Männer zu tun haben. Bertinelli glaubt ihr jedoch nicht und fordert stattdessen, dass die Anschläge sofort aufhören - ansonsten wird er zurückschlagen. Das Gespräch ist damit beendet und China und Zhishan verlassen die Baustelle.

Während China und Zhishan in ihrem Gebiet in ein Auto steigen wollen, werden sie von Helena Bertinelli attackiert, die einen Bandenkrieg zwischen den Triaden und den Bertinellis heraufbeschwören will. Dank Olivers Eingreifen schießt Helena daneben und die Triaden erwidern das Feuer. Sie stürmen in ihr Auto und brausen davon, während China immer noch auf Helena und Oliver schießt. Letzendlich flüchten die Triaden erfolgreich.

Kurz darauf wird Zhishan jedoch von Helena Bertinelli ermordet, die dafür sorgt dass der Mord der Bertinelli-Familie in die Schuhe geschoben wird. China White nimmt daraufhin die Rolle der Anführerin der Triaden in Starling City ein und stellt einen Trupp zusammen, mit dem sie Rache für Zhishan nehmen will und Bertinelli töten will. Die Triaden stürmen das Bertinelli-Anwesen und China weist sie an, niemanden am Leben zu lassen. Sie können einige Handlanger in der Einfahrt und im Garten unbemerkt töten, sie werden jedoch entdeckt als sie das Haus stürmen und ein Feuergefecht bricht aus. China kann den flüchtenden Bertinelli stellen und will ihn erstechen, Oliver taucht jedoch auf und schießt ihr das Messer aus der Hand. Er verpasst ihr außerdem einen Pfeil ins Bein und China fällt verwundet zu Boden.

Attentat auf Malcolm Merlyn Bearbeiten

Monate später knüpft ein Verbündeter der Triaden, Frank Chen, für seine Bekannte Moira Queen Kontakt zu China White. Es kommt zu einem Treffen zwischen den beiden und Moira verrät China, dass sie möchte dass die Triaden Malcolm Merlyn ermorden. Um den Auftrag zu erfüllen heuert China den Assassinen Guillermo Barrera an, der jedoch Minuten nach seiner Ankunft in Starling City bereits von Oliver Queen konfrontiert und in einem Kampf getötet wird. Als Alternative sucht China daher den Auftragsmörder Deadshot auf, der nach einem Duell mit Oliver Queen auf einem Auge blind ist und daher im Ruhestand ist. China kann diese Meinung jedoch ändern, indem sie Deadshot ein hochtechnologisches Holovisier anbietet.

Nachdem China Deadshot angeheuert hat, stellt sie ein Team zusammen um während der Verleihung des Humanitätspreises, den Malcolm erhalten soll, zuzuschlagen und Malcolm in die Flucht zu schlagen, damit dieser das Gebäude verlässt wo Deadshot ihn dann erschießen kann. Kurz vor Beginn der Gala töten Chinas Männer einige Kellner und nehmen ihren Platz ein, während China sich mit einer schwarzen Perücke unter die Gäste mischt.

Nachdem Malcolm seine Rede beendet hat aktiviert China den Feueralarm und während die Gäste sich nach draußen begeben verursachen ihre Handlanger zusätzliches Chaos, indem sie demonstrativ Sicherheitsbeamte ermorden. Anstatt wie von China geplant läuft Malcom jedoch nicht nach draußen, wo Deadshot ihn erwartet, sondern tiefer ins Gebäude um nach Tommy zu sehen. Daher ändert Deadshot den Plan und trägt China und ihren Männern auf, Merlyn in sein Büro im Penthouse zu locken. China nimmt daher die Verfolgung auf, sieht sich aber mit dem Kapuzenmann konfrontiert. Dieser fragt, warum sie Malcolm töten will aber China erwidert dass sie zuerst Oliver töten wird. Die beiden stürmen aufeinander zu und es kommt zu einem erneuten Duell zwischen China und Oliver. Oliver kann China zu Boden werfen, bevor er sie erschießen kann taucht jedoch die Polizistin McKenna Hall auf und zwingt ihn die Flucht zu ergreifen.

Angriff auf Medizinversorgung Bearbeiten

Nachdem die Glades von Malcolm Merlyn zerstört wurden, fangen China White und die Triaden in den darauffolgenden Momaten Medikamentenlieferungen ab, die für die Bewohner der Glades bestimmt sind. Dadurch bedrohen sie die Existenz des letzten existierenden Krankenhauses in den Glades. China ist dabei selbst mit von der Partie und wirft zwei Klingen durch die Windschutzscheibe eines FEMA-Trucks, wodurch sie die Fahrer tötet. Sie überlässt den Truck einem ihrer Handlanger und fährt in dessen Motorrad fort.

Bei einem weiteren Medizintransport überwacht Oliver Queen als Arrow den Transport. Während Chinas Männer den Truck erobern attackiert Oliver sie und befiehlt dem Fahrer, den Truck zum Krankenhaus zu fahren. Während der Fahrer in die Fahrkabine steigt wirft ihm China jedoch ein Messer in den Hals. Sie offenbart sich Oliver und behauptet, dass sie schon befürchtet hat dass er in den Glades umgekommen sei und sie so keine Chance mehr gehabt hätte, es ihm heimzuzahlen. Oliver schießt einen Pfeil auf China, dieser wird jedoch von ihrem neuen Partner Bronze Tiger abgeblockt. Während ein Kampf zwischen Oliver und Bronze Tiger entbrennt, stieht China den LKW und fährt damit fort.

Oliver stört in der nächsten Nacht einen weiteren Angriff auf FEMA-Trucks. Diesmal stellen sich Bronze Tiger und China White zusammen ihrem Feind, nachdem China niedergeschlagen wird, wendet sie sich jedoch vom Kampf ab und springt stattdessen auf den LKW, den Olivers Partner Diggle gerade in Sicherheit bringen will. Sie attackiert Diggle, was dazu führt dass dieser einen Unfall baut. Erneut stürzt sich China auf Diggle, Oliver taucht jedoch auf einem Motorrad auf und schießt einen Seilpfeil, der China an einen Laternenmast fesselt. Höhnisch erkennt China, dass Oliver sich geändert hat da er sie damals ohne zu zögern getötet hätte. Sie ruft Oliver nach, dass die Polizei in ihm nie etwas anderes als einen Feind sehen wird und dass er für sie nie als Held gelten wird. Oliver erwidert jedoch, dass er damit leben kann wenn dies bedeutet, dass die Stadt sicher ist.

Kurz darauf wird China von der Polizei in Empfang genommen und verhaftet. Durch Chinas Verhaftung kann das Krankenhaus in den Glades endlich Medizin erhalten, und die drohende Schließung ist somit abgewendet.

Quelle Bearbeiten

Inhalte dieses Artikels sind mit Erlaubnis aus dem Schurken-Wiki entnommen.

Nachweise Bearbeiten

  1. Quelle: Arrow - Der Comic zur Serie