FANDOM


Achtung.svg Achtung Spoiler! Dieser Artikel basiert auf Quellen, die noch nicht in deutscher Sprache erschienen sind. Lesen auf eigene Gefahr!
Courtney Whitmore alias Stargirl ist ein ehemaliges Miglied der Justice Society of America (JSA).

Biographie Bearbeiten

Das Treffen auf die Legends Bearbeiten

Nachdem Albert Einstein der Öffentlichkeit mitgeteilt hat, dass er seine Erfolge nur mit Hilfe seiner Ex-Frau Mileva Maric erreichen konnte, verlassen die Legends das Gebäude und machen sich auf den Weg zur Waverider. Dort werden sie von der JSA angesprochen, um eine Erklärung abzugeben wer sie sind.

Der Speer des SchicksalsBearbeiten

Nach der letzten Mission der JSA im Jahr 1956 in Leipzig, bei der diese den Speer des Schicksals sicherstellte, wurde sie von Rip Hunter mit der Speerspitze ins frühmittelalterliche Britannien geschickt, um ihr Teilstück dort zu verstecken. Dort angekommen schuf sie eine idealisierte Version von König Arthur und Camelot und lebte dort unter dem Namen Merlin.

Als im Jahr 507 die Legends an Arthurs Hof erschienen, um nach dem Speer zu suchen, erzählte Stargirl ihrer früheren Kollegin Vixen von ihrer Mission und wie sie in diese Zeit kam. Nachdem die Legion of Doom mit Hilfe des unter Gedankenkontrolle stehenden König Arthurs Camelot Angriff, übergab Stargirl ihr Speerstück an Amaya. Nach dem Sieg über die Legion of Doom und der Befreiung Arthurs verblieb Stargirl im Jahr 507, da sie sich zwischenzeitlich in Arthur verliebt hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki