FANDOM


Die Schlacht um Camelot ist die zwölfte Folge der zweiten Staffel und insgesamt die achtundzwanzigste Folge von DC´s Legends of Tomorrow.

Handlung der Folge Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

Trailer Bearbeiten

DC's Legends of Tomorrow 2x12 Extended Promo "Camelot 3000" (HD) Season 2 Episode 12 Extended Promo00:46

DC's Legends of Tomorrow 2x12 Extended Promo "Camelot 3000" (HD) Season 2 Episode 12 Extended Promo

Trivia Bearbeiten

  • Die Folgen enthält mit der Darstellung Camelots einige historische Ungenauigkeiten, die jedoch zum Teil mit Courtney Whitmores/Stargirls Unkenntnis erklärt werden können.
    • Die Festung, die für die Außenansicht von Camelot benutzt wurde, besteht aus massivem Stein. Festungen wurden in dieser Art und Weise erst wieder ab dem 12. Jahrhundert gebaut. Im 6. Jahrhundert waren Festungen entweder Überbleibsel des Römischen Reiches oder aus Holz.
  • Nate erwähnt, dass Arthur und Camelot nur Geschichten seien. Während die Charaktere der Artussagen tatsächlich nicht historisch fassbar sind, hat die Sage dennoch einen historischen Kern.
    • Dieser liegt in der Völkerwanderungszeit im 5. Jahrhundert, als germanische Angeln und Sachsen, nach Britannien einvielen und die angestammte romano-keltische Bevölkerung verdrängten. Nachkommen dieser sogenannten Romano-Briten sind die heutigen Waliser und Bretonen.
    • Die erste historische Ewähnung von Arthur stammt aus dem 9. Jahrhundert. In der Historia Brittonum („Geschichte der Britannier“) wird ein Artur als dux bellorum (etwa „Kriegsherr“) erwähnt, der um 500 Schlachten gegen die einfallenden Angelsachsen geschlagen hat.
    • Die erste Erwähnung Arthurs als König der Britannier erfolgte erst im 12. Jahrhundert in der von Geoffrey of Monmouth verfassten Historia Regum Britanniae. Dieser Text ist Grundlage, für die im 13. und 14. Jahrhundert entstehende Artusepik.
  • Die von einigen Charakteren getragene Kleidung ist für das 6. Jahrhundert in dem die Folge spielt unhistorisch.
    • Der Wappenrock, den König Artur trägt, zeigt das Wappen der Plantagenets (Bild), der Adelsfamilie, die die englischen Könige vom 12. bis zum 15. Jahrhundert stellte, so unter anderem die aus der Robin-Hood-Sage bekannten Könige Richard Löwenherz, Johann Ohneland oder auch Edward III.
    • Die von einigen Kriegern verwendeten Topfhelme traten erst ab dem frühen 13. Jahrhundert auf. Daneben werden einige frühere Formen mit Vollvisir oder Nasal aus dem 10. bis 12. Jahrhundert verwendet.
    • Die von Ray und Guinevere getragene Vollplattenrüstung kam erst im 14./15. Jahrhundert auf.
    • Historisch korrekte Spangen- und Kammhelme, sind aber auch in einigen Szenen zu sehen.
  • Als Nate mittelalterliche Krankheiten aufzählt, nennt er unter anderem die Cholera. Der Choleraerreger stammt aus Indien und wurde erst im 19. Jahrhundert nach Europa eingeschleppt. Die erste Pandemie, in der auch Teile Europas betroffen waren, fand im Jahr 1817 statt.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.