FANDOM


Ein Mann sieht rot ist die zwanzigste Folge der zweiten Staffel und insgesamt die dreiundvierzigste Folge von Arrow.

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Nachdem Roy von Slade für den Bluttransfer des Mirakurus missbraucht wurde, und er somit eine sehr hohe Konzentration des Serums in sich trägt, ist er nicht mehr in der Lage, seine Aggressionen zu kontrollieren. Wutgeladen und mit zerstörerischen Kräften ausgestattet, läuft er nun auf den Straßen Starling Citys umher. Sara und Oliver versuchen ihn zu stellen, doch Roy scheint unaufhaltbar. Als er dann auch noch Wahnvorstellungen bekommt, in denen ihm Thea erscheint und die Schuld für seine missliche Situation auf sich nimmt, sieht Roy rot. Thea, die von Roys alter Freundin Sin mitbekommen hat, dass es Roy nicht gut geht, lockt ihn auf eine Wahlkampfveranstaltung in Verdant. Als Roy dort ankommt, eskaliert die Situation und er wird sogar Thea gegenüber handgreiflich, sodass Oliver drastische Maßnahmen ergreifen muss, um ihn zu stoppen. Nachdem Roy sediert und festgekettet in der Arrow-Cave untergebracht wurde, stellt sich Oliver seinen privaten Problemen. Gerade als es zu einem klärenden Gespräch zwischen Oliver, Moira und Thea kommt, wird deren Auto von einem anderen gerammt und Oliver verliert das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, findet er sich in einem Alptraum wieder – mit Slade in der Hauptrolle … (Text: RTL Crime)

Handlung der Folge Bearbeiten

Rückblende (5 Jahre)Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

  • Moira erklärt Oliver, dass sie weiß, dass er Arrow ist
  • Slade tötet Moira vor den Augen von Oliver und Thea

Trailer Bearbeiten

Promo Arrow 2x20 Saison 2 Episode 20 Seeing Red Trailer HD

Promo Arrow 2x20 Saison 2 Episode 20 Seeing Red Trailer HD

Trivia Bearbeiten