FANDOM


Geheimwaffe ist die zweite Folge der zweiten Staffel und insgesamt die achtzehnte Folge von Legends of Tomorrow.

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Die Legenden reisen nach Paris; die Stadt ist allerdings von Nazis besetzt und so werden sie – schneller als gedacht – von Mitarbeitern der Justice Society of America (JSA) umzingelt. Als herauskommt, dass der JSA durch eine Veränderung in der Zeit bedroht ist, wollen die Legenden helfen. Davon will der JSA allerdings nichts wissen. Trotzdem lassen die Legenden nicht locker … (Text: Pro7)

Handlung der Folge Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

  • Martin Stein gibt sich als Max Lorenz, den Lieblingssänger von Adolf Hitler, aus
  • Reverse-Flash tötet Hourman

Trailer Bearbeiten

DC's Legends of Tomorrow 2x02 Promo "The Justice Society of America" (HD)

DC's Legends of Tomorrow 2x02 Promo "The Justice Society of America" (HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

  • Die Justice Society betritt mit den Legends die Waverider und diskutieren. Star Girl lässt sich zurück fallen und begeht das Schiff alleine, bis sie auf Jax trifft. Sie stellt fest, dass er der "Herrscher über die Motoren" ist, was Jax sichtlich gefällt. Er betont, dass es sich um einen komplizierten Job handelt, er ihn aber ohne Probleme drauf hat. Anschließend müssen beide leise lachen.
    (37 Sekunden)
  • Rex Tyler kommt auf die Waverider gelaufen und ruft nach Amaya, die er sitzend bei Sara und Ray vorfindet. Die beiden fallen sich in die Arme. Sara möchte die Zeitlinie verlassen und steht auf, als Henry mit seinem schwer verwundeten Enkel Nate das Schiff betritt.
    (22 Sekunden)
  • Courtney sucht Jax auf um sich zu verabschieden. Dieser erklärt, dass er kein Freund von Verabschiedungen ist, was Courtney auch für sich sagen kann. Sie schlägt vor es wie die Deutschen zu machen, was Jax gleich schmutzige Gedanken in den Kopf treibt. Courtney gibt ihm daraufhin einen Kuss auf die Wange und sagt auf deutsch "Auf Wiedersehen". Anschließend fragt sie Jay, ob sie sich wiedersehen werden. Jax ist dafür und fragt nach ihrem richtigen Namen, da er sie nur unter ihrem Alter Ego Stargirl kennt. Sie verrät ihn und bittet, dass Jax sich melden soll, sollten sie wieder im 20. Jahrhundert eintreffen. Dieser bejaht die Anfrage.
    (51 Sekunden)
  • Sara und Ray gehen durch die Gänge der Waverider. Sie erkundigt sich über den Gesundheitszustand von Nate und ob ein Zeitsprung möglich ist. Ray bestätigt die Genesung des Team-Kameraden, sowie das ein Zeitsprung keinen Schaden an Nate verursacht. Sara ist zufrieden, da sie die Schnauze vom Jahr 1942 voll hat. Während des Gespräches bemerken sie nicht, dass sie von Amaya belauscht werden.
    (17 Sekunden)

Trivia Bearbeiten

  • Das Motorrad mit dem Nate und Commander Steel fliehen hat das Nummernschild WH 13371. In dem Film Gesprengte Ketten mit Steve McQueen hat dessen Motorrad ebenfalls die besagte Nummer.


Musik Bearbeiten