FANDOM


Jefferson "Jax" Jackson ist ein ehemaliger Footballspieler.

BiographieBearbeiten

Die Explosion des TeilchenbeschleunigersBearbeiten

Jefferson hat gerade ein wichtiges Football-Spiel beendet, bei dem er den entscheidenden Touch-Down abliefern konnte. Während er sich mit einem verletzten Teamkollegen unterhält, kommt sein Trainer hinzu und gratuliert zu dem tollen Sieg. Ebenfalls erwähnt er, dass viele Talent-Scouts dieses Touch-Down ebenfalls gesehen und anschließend nach ihrem Telefon gegriffen haben. Das Stipendium scheint Jefferson sicher zu sein.

Überglücklich geht Jefferson über den Rasen des Stadions, als er die Explosion des Teilchenbeschleunigers, sowie die entstandene Wolke aus dunkler Materie sieht. Schließlich realisiert er, dass sich die Wolke ausbreitet und direkt auf das Stadion zurast. Sofort alarmiert er die anderen Menschen und versucht in den Katakomben des Stadions Schutz zu finden. Auf den Weg dort hin sieht er seinen verletzten Kollegen auf dem Boden liegen, dem er aufhilft und vor sich in die Katakomben lässt.

Noch bevor es Jefferson gelingt die schwere Sicherheitstür zu schließen wird er von der Wolke getroffen, die ihm mit ihrer Druckwelle gegen eine Mauer schleudert. Mit zerstörtem Kreuzbandes bleibt Jefferson liegen und wird schließlich ins Krankenhaus gebracht.Nachdem er dort aufwacht wird ihm erklärt, dass die sportliche Karriere aufgrund der Verletzungen beendet ist.

Firestorm IIBearbeiten

Die Rekrutierung durch Rip HunterBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki