FANDOM


Achtung Achtung Spoiler! Dieser Artikel basiert auf Quellen, die noch nicht in deutscher Sprache erschienen sind. Lesen auf eigene Gefahr!
Erde 2
Eine andere Erde...

Jesse Chambers Wells[1] ist die Tochter von Harrison Wells.

BiographieBearbeiten

Frühes Leben

Jesse hat im Alter von 15 Jahren ihr Abitur gemacht. An ihrem College scheint sie in all ihren Kursen überragend zu sein, was ihr den Eindruck vermittelt, dass sie mehrere Klassen verpassen könnte und immer noch mithalten kann. Sie hat einmal erwähnt, dass sie fünf Majors in der Universität hat, eine davon ist Biochemie.

Jesse unterstützte ihren Vater, Harrison Wells, als er seine neue Reihe von Meta-Menschen-Awareness-Apps vorstellte und beobachtete, wie "Jay Garrick" Wells für den anfänglichen Meta-Menschen -Befall kritisierte.


Erfasst von Zoom

Nachdem sie mit ihrem Vater über die Vorwürfe von Flash gesprochen hatte, kehrte Jesse zu dem College zurück, an dem sie teilnahm. Später griff Zoom das College an und nahm Jesse gefangen.

Acht Monate später wurde sie von Zoom gefangen gehalten, der immer noch nicht entschieden hatte, was sie mit ihr oder ihrem Vater tun sollte.  In einer anderen Begegnung verursachte er ihr Schaden.

Im Dezember 2015 wurde Jesse kurz als Beweis dafür, dass sie noch am Leben war, zur Erde 1 gebracht. Jesse bat ihren Vater um Hilfe, aber sie wurde von Zoom auf Erde 2 zurückgebracht.

Als Erde 1 Flash Anfang 2016 von Zoom in Gefangenschaft genommen wurde, erzählte der Held Jesse, dass er sie ausbrechen würden. Zoom näherte sich Flash und sagte ihm, er solle keine Versprechungen machen, die er nicht einhaltenkonnte und  Jesse schaute entsetzt zu.

Als Barry einen Fluchtversuch unternahm, sagte Jesse Barry, dass es keinen Ausweg gäbe, wie sie es selbst versucht hatte. Als Barry ihr sagte, dass ihr Vater kommen würde, um zu helfen, bemerkte Jesse, dass sich ihr Vater nur um sich selbst kümmert. Barry versicherte ihr, dass alles, was er getan hatte, seit er ihn getroffen hatte, Jesse zu retten sei. Bald darauf kam Zoom und erzählte Jesse, dass sie nur noch am Leben sei, damit er sie vor ihrem Vater töten könne.

Nachdem sie ein Muster in dem Mann mit der eisernen Maske bemerkt hatten, taten sich Jesse und Barry zusammen, um herauszufinden, was der Mann zu sagen versuchte. Schließlich fanden die beiden heraus, dass der Mann "Jay" buchstabierte. Als Barry fragte, ob er Jay Garrick meinte, war der Mann besorgt, und Jesse bat ihn, weiter zu klopfen, da sie seine Botschaft nicht verstehen konnten. Kurz danach kam Zoom und griff Barry in seinem Käfig an. Nachdem Zoom gegangen war, fragte Jesse, ob Barry in Ordnung sei und Barry sagte ihr, dass er glaubte, dass er herausgefunden hatte, wie er entkommen konnte. Nach gescheiterten Versuchen, sich durch die Zelle zu bewegen, warnte Jesse Barry, wenn Zoom ihn erwischen würde, würde er wieder verletzt werden. Als Barry nachfragte, warum er nicht entkommen könne, folgerte Jesse, dass es an ihm lag, dass er auf einer anderen Frequenz vibrierte.

Schließlich wurde Jesse von ihrem Vater, Killer Frost, Barry Allen und Iris West von Erde Zwei und Cisco Ramon gerettet. Als sie alle gingen, wurden sie von Zoom begrüßt, der sich bei Killer Frost dafür bedankte, dass er sie zu ihm geführt hatte. Zoom packte Jesse, aber bevor er sie vor ihrem Vater töten konnte, wurde sie von Killer Frost gerettet, der Zoom ins Stocken brachte, sodass die anderen entkommen konnten. Als ihr Vater ihr sagte, sie müssten ihre Erde verlassen, argumentierte Jesse, dass sie ihr Leben nicht hinter sich lassen könne. Jesse wurde gesagt, dass sie kein Leben mehr auf ihrer Erde hat. Als der meta-menschliche Annäherungsalarm ausgelöst wurde, brachte Barry Jesse zusammen mit ihrem Vater auf seine Erde. Als der Verschluss geschlossen war, beobachteten Jesse und die anderen, wie Jay von Zoom getötet und zur Erde Zwei zurückgebracht wurde. Als ihr Vater erklärte, dass die Portale für immer geschlossen waren, erkannte Jesse, dass sie auf der Erde für immer gefangen waren.

Leben auf Erde Eins

In den nächsten Wochen passte sich Jesse ihrem neuen Leben auf der Erde 1 an. Als ihr Vater herausfand, wie man King Shark ausfindig machen konnte, half Jesse ihrem Vater etwas. Leider hatten sie nicht genug Informationen, um einen genauen Standortalgorithmus zu erstellen. Später haben Jesse und ihr Vater das S.T.A.R. Labs Satelliten, damit sie ein spezifisches elektrisches Feld erzeugen und elektrische Verzerrungen messen können, um King Shark aufzuspüren. Nachdem sie King Shark stundenlang nicht gefunden hatten, fragte Jesse Cisco, ob er den richtigen Verzerrungsbereich eingestellt habe.

Nachdem Barry King Shark getötet hatte, versprach Barry dem Team, dass sie mit Zoom nicht fertig waren und dass er einen Weg zurück zur Erde finden würde.

Während Barry trainierte, sah Jesse ein Video über Beyoncé und war  verwirrt darüber, wie Senator Knowles eine Popsensation sein konnte. Als das Team zurückkehrte, erklärte Cisco, dass sie eine Pause braucht und einige Zeit in einem Club verbrachten, auf den Jesse gespannt war. Ihr Vater sagte ihr jedoch, dass sie nicht gehen könne. Jesse argumentierte und überzeugte schließlich ihren Vater. Zum Schutz gab Wells ihr seine Genuhr, um zu erkennen, ob irgendwelche Meta-Menschen in der Nähe waren. Im Club, bevor sie eine Kamikaze aufnehmen konnte, stoppte Barry sie und erklärte, dass sie nicht vorhatten, vor ihrem Vater getötet zu werden. Nachdem die Uhr mehrere Male gegangen war, ging Jesse auf eine Toilette, um sich daran zu stören, damit es nicht mehr losging. Währenddessen spielte eine Aufnahme, die ihr Vater in diesem Jahr gemacht hatte, und Jesse erfuhr, dass ihr Vater so weit gegangen war, einen Mann zu töten. Am nächsten Tag konfrontierte Jesse ihren Vater mit der Ermordung eines Mannes. Jesse sagte ihm, dass sie ihn früher als Held betrachtete, aber nicht mehr erkannte, wer er ist.

Als Trajectory zu S.T.A.R. kam.

Jesse wurde als Geisel gehalten, als Trajectory sie zwang, mehr Velocity 9 zu erzeugen. Als Wells die Seren vervollständigte, injizierte Trajectory Jesse eine Velocity 9, um zu überprüfen, ob sie mit einem Beruhigungsmittel geschnürt wurden. Obwohl es kein Beruhigungsmittel gab, war die Velocity 9 für Jesse zu rein, als sie einen Schock erlitt. Als Jesse aufwachte, versprach ihr Vater ihr, dass er es wieder gutmachen würde, weil er sie enttäuschte, indem er einen Mann tötete. Jesse war jedoch enttäuscht, dass er Trajectory Velocity 9 gab, um sie zu beschützen und andere in Gefahr zu bringen. Später entschied sich Jesse zu sehen, was die Erde zu bieten hatte, indem sie Central City verließ und ein Leben in Opal City führte.

Nachdem Jesse durch einen Bruch verlassen wurde, wurde Jesse von ihrem Vater aufgefunden. Er versucht, sie dazu zu bringen, mit ihr zu gehen, aber sie lehnt ab und kann ihm nicht vergeben, dass er einen Mann getötet hat. Ihr Vater warnte sie, dass sie in Gefahr sei, aber Jesse sagte ihm, dass sie mehr Angst vor ihm hätte als Zoom und sagte ihm, er solle gehen. Nachdem ihr Vater von Griffin Gray entführt worden war, kehrte Jesse nach Central City zurück. Ohne Caitlin half Jesse dem Team, indem sie Griffins Zellen auf molekularer Ebene analysierte, wobei sie darauf hinwies, dass Bio-Chemie eine ihrer Hauptfächer war. Als Barry Griffin aufspürte, fragte Jesse, ob sie ihr folgen könne, obwohl Barry ihr sagte, sie solle zurückbleiben und weiterhin Blutproben untersuchen. Jesse erzählte dem Team, dass sie nach der Analyse der Blutprobe erfuhr, dass das funktionelle Myostatin in seinen Zellen verschwunden war, was ihm Superkraft verlieh. Jesse wies auch darauf hin, dass Griffin unter oxidativem Stress litt, der ihn altern ließ, während er sich selbst ausübte. Jesse und Cisco verbesserten das Futter von Barrys Anzug mit einer Zwergstern-Legierung, allerdings darf Barry nur ein Schlag abbekommen. Jesse folgte der Mannschaft, als Barry Griffin Grey gegenüberstand. Nachdem Griffin gealtert und gestorben ist, ging Jesse zu ihrem Vater und entschuldigte sich bei ihm, als sich ihr Vater ebenfalls entschuldigte. Als sie nach S.T.A.R. Labs, entschuldigte sich Jesse dafür, dass sie abrupt gegangen war. Jesse erklärte dann, dass ihr Vater einen Mann tötete, um sie zu retten. Jesse sagte ihrem Vater, dass er sie nicht immer aufspüren oder jemanden verletzen sollte, nur um sie zu retten. Dann versprach Jesse, dass sie nicht wieder davonlaufen würde, wenn ihr Vater einer würde, auf den sie stolz sein konnte.

Jesse wurde in eine Zeitkammer mit Wally West zum Schutz vor Zoom eingesperrt. Nachdem Wally versucht hatte, das Zeitquartier zu verlassen, sagte Jesse, dass die Tür sich nicht öffnen ließe . Als Wally ihr sagte, dass sie nicht dort sein sollten, fragte Jesse sarkastisch, ob es Zoom wäre, der sie wieder entführen könnte. Wally sagte ihr, dass es so war, dass sie ihm helfen konnten, ihn aufzuhalten. Wally stellte fest, dass er wusste, dass sie schnelle Lösungen für unlösbare Probleme hatte und dass Jesse ihm sagte, sie würde sehen, was sie tun konnte. Jesse dachte sich, dass sie, um die Tür zu öffnen, nur daran denken mussten, wie sie ein Auto mit Strom versorgten. Jesse nutzte die Tablette, um Strom zu liefern, und schaffte es, die Türen zu öffnen. Als sie das Zeitquartier verließen, spürten die beiden das Zittern des Teilchenbeschleunigers. Jesse und Wally gingen, um die Ursache der Erschütterungen zu untersuchen, wurden wurden aber beide von einer Energiewelle bewusstlos geschlagen. Aufgrund der Energiewelle hörte Jesses Herz auf zu schlagen.

Nach ein paar Thoraxkompressionen von ihrem Vater begann ihr Herz erneut zu schlagen, obwohl sie im Koma lag. Nachdem Barry von der Speed ​​Force zurückgekommen war, kam Jesse wieder zu Bewusstsein, als Barry Energie von der Speed ​​Force an sie weitergab.

Übermenschliche Schnelligkeit erlangen

Nach dem Heimweg von einem Haus der Freunde wurde Jesse beinahe von einem Auto angefahren. Doch bevor sie getroffen wurde, erstarrte alles um sie herum und Jesse spürte, wie Elektrizität in ihr aufstieg. Jesse lief dann dem Auto aus dem Weg. Später kamen Jesse und ihr Vater zur Erde Eins zurück, als letzterer "Tests" auf sie laufen lassen wollte. Als sie ankamen, wurden sie ins Speed-Labor gebracht, wo sie, ihr Vater und Barry überrascht waren, etwas darüber zu erfahren. Jesse entschied sich schnell, das Labor zu testen und rannte herum.Später wurde Caitlin geschickt, um Jesse davon zu überzeugen, ein Held zu sein.Als Jesse gesagt wurde, dass sie es langsam angehen würde, nahm sie an, dass es daran lag, dass sie ein Mädchen war, und bemerkte, dass Barry es nicht langsam angehen musste. Jesse folgerte schnell, dass Caitlin von ihrem Vater geschickt wurde. Jesse konfrontierte ihren Vater und sagte ihm, dass sie realisierte, dass er sie zur Erde brachte, damit jeder sie davon abhalten konnte, ihre Kräfte zu nutzen. Verärgert lief Jesse davon.

Jesse wurde von Wally begleitet, der bestätigte, dass er nicht von ihrem Vater geschickt wurde. Jesse sagte Wally, dass sie ihn anrufen wollte, sobald sie von ihren Kräften erfuhr, in der Hoffnung, dass er auch Kräfte bekam. Jesse erzählte Wally, wie sie seine Kräfte bekam, was Wally dazu brachte, vor einem Lastwagen zu rennen. Jesse nahm Wally in Sicherheit und schimpfte mit ihm, weil er sich fast umgebracht hätte.

Nachdem Magenta versucht hatte, ihren Vater mit einem Tanker zu töten, wollte Barry den Tanker im Kreis laufen lassen, um einen Überschall-Widerstand zu erzeugen. Jesse wurde widerwillig von Harry gebeten, Barry zu helfen. Jesse schloss sich bald Barry an und sagte ihm, dass sie mit dem Tanker fertig werden könnte, da Barry sich um Magenta kümmern sollte. Jesse wurde von ihrem Vater für ihren ersten Sieg als Superheld ergänzt. Jesse erzählte ihrem Vater, dass sie es so machen konnte, wie er an sie glaubte. Wells gab dann zu, dass er schon vor langer Zeit hätte sein sollen und dass sie eines Tages verstehen würde, warum er so beschützend ist. Jesse wurde dann gesagt, dass sie noch ein paar Tage bleiben sollten, um mehr Tests zu machen und um zu sehen, ob Trajectorys Anzug zu ihr passen würde.

Auf die Erde Eins ziehen

Danach trainierte Jesse mit Barry in S.T.A.R Labs, bevor er Wally herausholte. Sie küsste ihn, aber er stieß sie zurück und wies die Chance einer Beziehung aus, weil Jesse auf der Erde Zwei lebt und sie schließlich zu ihr nach Hause zurückkehren wird. Später ging Jesse mit Barry, um Sam Scudder / Mirror Master und Rosa Dillon / Top  zu stoppen eine Bank rauben. Nach einer rasanten Verfolgungsjagd stellte sich Jesse gegen Top, wurde aber schnell besiegt, nachdem Top ihre schwindelerregenden Kräfte einsetzte, um Jesse Quick vom Gebäude fallen zu lassen, doch Jesse wurde von Barry im fall erwischt. Benommen, nachdem Top ihre Macht gegen sie ausgenutzt hatte, konnte sie nicht aufstehen und war hilflos, Mirror Master daran zu hindern, Barry in einem Spiegel festzuhalten und ging mit Top weg. Während alle darüber diskutierten, wie sie Barry herausholen sollte, verließ Jesse S.T.A.R. L.abs  Wally tröstete sie, nachdem sie sich dafür verantwortlich gemacht hatte, dass Barry überhaupt erst im Spiegel stecken geblieben war, und küssten. Nachdem Barry aus dem Spiegel entlassen worden war, gingen er und Jesse noch einmal zu Scudder und Dillon. Nach einer holographischen Projektion von Leonard Snart, um Scudder und Rosa zu locken, sah Barry Scudder, während Jesse Dillon gegenüberstand. Top hatte ihre Kräfte wieder bei Jesse eingesetzt, aber dieses Mal widerstand Jesse und schlug Dillon mit einem Schlag nieder. Nach dem Sieg der Mannschaft verließen Jesse und Harry die Erde Eins, um zur Erde zurückzukehren.

Als Jesse eines Tages zurück nach Erde Eins ging erzählte sie dem Team, dass ihr Vater in Gorilla City entführt wurde. Sie blieb auf der Erde, um Central City mit Wally zu beschützen, während Barry, Julian, Caitlin und Cisco nach Gorilla City gingen, um Harry zurückzuholen. Während sie dort H.R. Wells für ihren Vater verwechselte. Anfangs drängte sie Wally zurück, weil sie sich Sorgen um die Sicherheit ihres Vaters machte und aufgrund der Tatsache, dass sie und Wally zusammen sein würden, obwohl sie auf verschiedenen Erden leben. Als Harry zurückkehrte, war Jesse überglücklich. Wally bittet sie dann, mit ihm auf der Erde zu bleiben, und sie stimmt zu. Nachdem sie erfahren hat, dass ihr Vater an einer Krankheit stirbt, konfrontiert Jesse ihren Vater damit, nachdem er es ihr nicht gesagt hat und sagt Wally, es ihr nicht zu sagen. Bald darauf verzieh Jesse ihrem Vater und entschied sich, mit Wally auf der Erde zu bleiben, während Harry zurück zu ErdeZwei ging. Sie und Wally waren bei ihm zu Hause, als Wally anscheinend seine Mutter sah, die aber in Wirklichkeit Savitar war, die versuchte, Wally zu betrügen. Nachdem Wally losgefahren war, um Savitar zu stoppen, erzählte Jesse dem Team und beobachtete entsetzt, wie Wally in die Speed ​​Force hineingezogen wurde, nachdem er ein Fragment des Steines der Weisen in die Speed ​​Force geworfen hatte. Nachdem Barry in die Speed ​​Force gegangen war, um Wally zu retten, Jesse wartete ungeduldig. Er schimpfte jeden, weil er Savitar nicht aufspüren wollte, nachdem er einen Teil seiner Rüstung bekommen hatte, und hatte gesagt, er solle warten, bis der "echte" Flash kommt, Jesse verärgerte und sie aufforderte zu sagen, dass er nicht ihr Vater sei. Sie stellte sich auf und nahm das Fragment von Savitars Rüstung, um sich ihm zu stellen. Er stand ihr im Weg und sagte ihr, dass es Savatar nichts bringt, Wally zurück zu bringen und sie nur umbringen wird. Jesse ging dann vor, um H.R auszuschalten und ging. Sie traf Savitar, der ihr sagte, sie solle ihn fürchten. Sie warf einen Blitz auf ihn, aber Savitar hatte ihn umgeleitet und sie wurde getroffen. Savitar hielt Jesse am Hals und sagte ihr, er habe "Pläne für sie in der Zukunft", aber Jesse sagte ihm, dass sie auch Pläne für ihn hatte und steckte Savitar mit seinem eigenen Rüstungsteil in eine Lücke. Daraufhin flieht Savitar. Nachdem Wally zurückgekehrt war, enthüllte Jesse, dass sie zu Erde Drei gehen würde, nachdem Jay Garrick sich in der Speed ​​Force geopfert hatte, um Wally zu retten, und Savitar entkommen war, nachdem er ihr von seinen Plänen erzählt hatte Später besuchte er Jesse auf der Erde Drei für eine Weile.

Zurück zur Erde Zwei

Jesse kehrte zur Erde zurück Zwei nachdem Jay nach der Niederlage von Savitar von der Speed ​​Force befreit wurde und wieder die Erde Drei beschützte. Sie und Harry bildeten ein Team im S.T.A.R. Labs, die bei ihrem Verbrechensbekämpfung helfen. Doch sie und der Rest ihres Teams haben Harry wegen seiner unglaublichen Anforderungen rausgeschmissen, was dazu führte, dass er auf die Erde ging. Sie bat ihn auch, Wally eine Break Up Box zu schicken. Jesse wurde dann von Wally besucht, als die Box nicht funktionierte. Sie stimmten zu, ihre Beziehung fällig zu beenden zu denen, die sich darauf konzentrieren wollen, ihre eigenen Ziele im Leben zu finden.


EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Andrew Kreisberg auf Twitter