FANDOM


Kyle Nimbus arbeitete als Mörder für die kriminelle Familie von Darbinyan, bis sie vor Gericht gegen ihn aussagten.

BiographieBearbeiten

Die Morde als SuperschurkeBearbeiten

Er wurde von Joe West verhaftet und von Richterin Theresa Howard auf Grund der Aussagen der Familie Darbinyans zum Tode verurteilt. In der Nacht, in der er hingerichtet werden sollte, ist der S.T.A.R. Labs Teilchenbeschleuniger explodiert während er in einer Gaskammer war. Da er daraufhin verschwunden ist wurde er für tot erklärt.

Kyle beginnt seinen Rachefeldzug mit den Darbinyans. Er tötet die Familie bei einem Familientreffen mit seinem giftigen Gas, da sie an seiner Hinrichtung aufgrund der Aussagen beteiligt waren. Schließlich sucht er Richterin Howard auf, die sich gerade in einem Fahrstuhl eines Einkaufzentrums befindet und tötet sie indem er sich erneut in das tödliche Gas verwandelt. Als letztes Ziel seiner Rache versucht Kyle Detective West umzubringen. Zu dieser Zeit besucht West das Iron Heights Gefängnis. Nimbus beginnt damit Joe dem Gas auszusetzen, als sich plötzlich Flash in den Weg stellt. Flash gelingt es Kyle außer Gefecht zu setzen und ihn in eine Zelle des Metawesen-Gefängnisses zu sperren. Nachdem er nach dem Kampf wieder zu sich gekommen ist, versucht er ständig aus seinem Gefängnis zu entfliehen, was ihm aber nicht gelingt.

Wieder in FreiheitBearbeiten

Während "Harrison Wells" das Blut des verstorbenen Farooq Gibran in einer Nachbarzelle entnimmt, versucht Nimbus noch immer aus seiner Zelle zu entkommen. Wells lächelt und legt seinen Finger an seine Lippen, um dem Nebel zu signalisieren, dass er ruhig bleiben soll.

Später wird er in seiner Zelle mit KO-Gas besprüht und in einen Lastwagen mit anderen Metamenschen aus den S.T.A.R. Labs in einen Lastwagen gebracht. Ziel ist es die Gefangenen in das Gefängnis auf Lian Yu auf Lian Yu zu verbringen. Damit die Meta-Kräfte der Verbrecher unterdrückt werden, wurde der Lastwagen dementsprechend von Cisco aufgerüstet. Er und die anderen Metas wachen während des Transportes nacheinander auf und beginnen sich zu streiten, wobei sich Nimbus besonders mit Mark Mardon und Jake Simmons auseinandersetzt. Leonard Snart und seine Schwester Lisa sabotieren den Lastwagen wobei Nimbus und die anderen entkommen können. In der folgenden Schlacht versucht Nimbus Barry zu töten was ihm aber nicht gelingt. Flash kann Nimbus durch einen erzeugten Gegenwind so stark schwächen, dass dieser seine Kräfte vor Erschöpfung nicht mehr nutzen kann. Bevor Flash den Verbrecher festsetzen kann nutzt Mardon die Situation und schlägt Barry mit einem Blitzschlag zu Boden. Nimbus erkennt seine Chance und flieht.