FANDOM


Mick Rory ist ein Krimineller, der eine Vorliebe für Feuer hat.

Biographie Bearbeiten

Faszination FeuerBearbeiten

Mick ist schon als Jugendlicher von dem Feuerzeug seines Vaters fasziniert. Vor allem von der Flamme. Er verliert die Kontrolle über das Feuer und steckt das Haus an. Anstatt seine Eltern zu wecken und zu alarmieren ergreift er lieber die Flucht, um seine eigene Haut zu retten. Während der Löscharbeiten tauchen die Legends auf und nehmen ihn mit in die Waverider. Dort wird er in einen Lagerraum gesperrt, damit er nicht von der Pilgerin getötet wird. Einige Zeit später wird die jugendliche Sara Lance zu ihm gesperrt. Beide vertragen sich anfangs nicht, bis ihre älteren Ichs den Streit unterbinden. Schließlich bekommt der jugendliche Mick den Säugling Leonard Snart in die Arme gelegt, sowie die Mahnung, dass dem Kleinstkind nichts passieren darf. Nachdem die Pilgerin getötet wurde, spricht Mick aus dem Jahr 2016 mit seinem jüngeren Ich und gibt ihm zu denken, dass er sich ändern und etwas besseres werden kann. Anschließend lässt er den Jungen stehen.

Die Geburt von Heat WaveBearbeiten

Viele Jahre und etliche Straftaten später wird Mick von Leonard Snart zu sich ins Versteck gerufen. Er folgt dem Aufruf und bekommt von Snart die Feuerpistole angeboten, wenn er sich ihm anschließt. Mick ist von der Waffe begeistert und willigt ein.

Die Rekrutierung durch Rip HunterBearbeiten

Anmerkung Bearbeiten

  1. Seine Stimme war bereits in der Folge Captain Cold zu hören

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki