FANDOM


Moira Dearden Queen ( * 1964, ✝ 24. April 2014, 49–50 Jahre) war zeitweise Geschäftsführerin von Queen Consolidated. Sie war die Witwe von Robert Queen und Ehefrau von Walter Steele. Sie war außerdem die Mutter von Oliver und Thea Queen. Sie wurde 2014 von Slade Wilson ermordet.

BiographieBearbeiten

Olivers Rückkehr Bearbeiten

Nachdem Moira erfahren hat, dass ihr Sohn Oliver noch lebt, fährt sie sofort nach Starling City. Der behandelnde Arzt ihres Sohnes erklärt, dass Olivers Körper mit zahllosen Narben übersät ist und er im Allgemeinen sehr ruhig ist. Nach der Einweisung geht sie zu ihrem Sohn und beide schießen sich in die Arme. Moira ist überglücklich.

Am nächsten Morgen fahren sie zu ihrem Anwesen, das sich etwas außerhalb der Stadt befindet. Dort angekommen werden sie von Walter Steele begrüßt, der Oliver noch einmal ins Gedächtnis rufen muss wer er ist. Oliver lässt ihn wortlos stehen, was Moira mit einem verständnisvollen Blick hin nimmt.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.