FANDOM


Nyssa al Ghul oder Nyssa Raatko (* 10. Mai 1985, 32 Jahre) ist die jüngste Tochter von Ra's al Ghul.

Nyssa wurde am 10. Mai 1985 für Ra's al Ghul und eine seiner Konkubinen, Amina Raatko, geboren. Sie ist in der Liga der Assassinen aufgewachsen und wurde mit 8 Jahren eine fähige Schwertkämpferin. Nyssa war offensichtlich in der Reihe, Ra's al Ghul zu folgen, falls die Prophezeiung, dass jemand eine Schlacht gegen ihn überlebt hat, nicht wahr geworden ist. Nyssa verabscheute ihren Vater von einem sehr jungen Alter und lebte in ständiger Angst vor ihm und wuchs ein brennendes Verlangen, ihn eines Tages zu töten und seinen Platz einzunehmen, aber dennoch war stolz, Tochter des Dämons zu sein. In ihrer Jugend war Nyssa sehr schelmisch und stahl oft extra Mahlzeiten und versteckte sie bis später in ihrem Zimmer, aber Ra's würde immer ihre Verstecke finden. Nyssa würde schließlich erfahren, dass sie nichts vor Ra verstecken konnte.

1993 brachte Nyssa Malcolm Merlyn ein, um als ein Liga-Mitglied ausgebildet zu werden. In ihrem ersten Treffen nannte Nyssa Malcolm "Al Sa-Her" (Arabisch für "Magier"), nachdem er mit einem Zaubertrick eine Münze aus ihrem Ohr gezogen hatte.

Auf Geheiß ihres Vaters im Oktober 2008 reiste Nyssa nach Lian Yu und traf dort eine sterbende Sara Lance, fast schon tot vor dem Verhungern und scheinbar aufgegeben zu leben. Dies wurde unwissentlich von Sara selbst orchestriert, als eine zukünftige Version von ihr ihrem Vater 1960 erzählte, Nyssa nach Lian Yu zu schicken, um ihr jüngeres Selbst zu finden, nachdem sie Schiffbruch erlitten hatte, nachdem das Gambit der Königin versenkt worden war. Sie nahm Sara herein und pflegte sie gesund und im Gegenzug für Nyssas Mitgefühl entschloss sich Sara, der Liga beizutreten. Doch Ra hat Sara nie für die Liga würdig genug gesehen, da Sara nie ganz auf ihr früheres Leben als Teil des Liga-Codes verzichtet und sich immer noch daran erinnert hat, wer sie war und woher sie kam, und Ra versuchte sogar, Sara mit einer Demonstration von seine Macht. Doch Sara lachte nur, während andere vor Angst gezittert hatten und von diesem Punkt an verliebte sich Nysa zutiefst in Sara und irgendwann begann Sara, die Zuneigung zurückzugeben, und sie wurden Liebhaber. Ra's hat Nyssas Beziehung zu Sara jedoch nie anerkannt, da er Sara als Schwäche für seinen zukünftigen Erben sah und wusste, dass Sara die Liga entweder freiwillig oder durch den Tod verlassen würde.

Nach Malcolm Merlyns Verpflichtung 2013 verließ Sara Nanda Parbat, um nach ihrer Familie zu sehen, kehrte aber nach einigen Wochen nicht zurück und Nyssa erfuhr schließlich, dass sie sich geweigert hatte, nach Hause zurückzukehren. Danach machte sich Nyssa daran, Sara zu finden und mit allen Mitteln ihren Geliebten zu finden.


Auf der Suche nach Sara

Nyssa kam in Starling City an, um Sara Lance zu finden. Ein Scan ihres Passes erklärte sie zu einer aktiven A.R.G.U.S. Drohungen und Agenten, die versuchten, sie zu verhaften, stießen auf brutale Gewalt in ihren Händen. Danach verließ sie schnell den Flughafen.

Nyssa fand schließlich Sara und küsste sie sehr zu Olivers Überraschung, als er zuschaute. Sie enthüllte, dass sie nicht entschieden hatte, was sie tun würde, und gab auch an, dass sie wusste, dass Oliver bei ihnen war. Sara bat Oliver, sie Nyssa behandeln zu lassen. Die beiden gingen weg und diskutierten ihre frühere Beziehung. Nyssa drückte aus, wie verletzt sie war, dass Sara sie verlassen hatte, ohne sich zu verabschieden. Sara reagierte auf sie mit Wärme und Gefühl und entschuldigte sich. Sie bat Nyssa, sie aus der Liga zu entlassen, genau wie Ra's al Ghul zuvor mit Malcolm Merlyn, aber Nyssa tat dies als einen schrecklichen, einmaligen Fehler ab. Nachdem sie einen weiteren kurzen Moment erzählt hatte, sagte Sara Nyssa, dass sie nicht zurückgehen und tun würde, was sie tun musste. Sara wartete, als Nyssa ihren Dolch von ihrem Oberschenkel zog. Eine Überraschung für sie, Nyssa würde sie nicht töten und gehen.

Später entführte ein Mitglied der Liga Saras Mutter Dinah Lance, die mit Nyssa zusammenarbeitete. Oliver und Sara versuchten sie aufzuhalten, als sie wegfuhren, doch Nyssa fuhr sie mit einem tödlichen Strom von Pfeilen zurück. Nyssa rief Sara an und sagte ihr, dass sie 24 Stunden hätte, um in die Liga zurückzukehren oder Dinah würde sterben. Nyssa al Ghul hält eine vergiftete Sara Lanze

Nyssa hält eine sterbende Sara in ihren Armen.

Es wird aufgedeckt, dass Nyssa Sara dazu überredete, zu Starling zu kommen, indem er Laurel Lance mit Schlangengift vergiftete. Nachdem sie gesehen hatte, wie das andere Mitglied sich selbst tötete, entschloss sich Sara, sein Giftfläschchen zu nehmen und sagte Nyssa, dass sie wieder in die Liga eintreten würde. Als sie mit ihrem Vater ankam, befreite Nyssa Dinah. Sie war froh, Sara wiederzusehen, nur um schockiert zu sehen, dass Sara das Gift genommen hatte. Dies schickte Nyssa in eine verzweifelte Wut. Als Saras Eltern ankamen, entwaffnete sie Quentin sofort und schnell und wollte sie töten, bevor sie von The Arrow geblockt wurde. Die beiden kämpften im Bogenschießen und im Nahkampf, wo Nyssa Oliver mit ihrem Dolch entwaffnete und fast tötete. Doch Oliver schaffte es, sie in einen Würgegriff zu bringen. Als das passierte, kämpfte Sara auf sie zu und flehte Oliver an, ihren ehemaligen Liebhaber zu verschonen. Oliver eilte zu Sara und rettete sie mit den Kräutern, die er Lian Yu genommen hatte. Berührt von Sara's Möchtegern-Endspiel, erklärte Nyssa Sara von der Liga frei. Als die Polizei eintraf, war Nyssa nirgendwo zu finden.

Sara kontaktierte sie später und stimmte zu, der Liga wieder beizutreten, wenn Nyssa Starling City retten würde. Nyssa und eine Gruppe von Liga-Mitgliedern schlossen sich Olivers Team an und bewaffneten sich mit Pfeilen, die die Mirakuru-Kur enthielten, um Deathstrokes Soldaten zu bekämpfen und das Mirakuru-Serum in ihren Körpern zu heilen. Oliver wies Nyssa und ihre Gruppe an, dass niemand getötet werden sollte. Sie konfrontierten Slade in seinem Büro und schlugen alle seine Soldaten, während er entkommen konnte. Nyssa und Sara schafften es schnell, Isabel Rochev auszuschalten, die Oliver zu verspotten begann. Obwohl sie der Forderung von Oliver, dass es keine Tötungen geben würde, technisch zustimmte, lieferte Nyssa selbst den Coup de Grâce an eine entwaffnete und neutralisierte Isabel Rochev und sagte Oliver, dass "deine Zurückhaltung, das Notwendige zu tun, ist, warum deine Stadt brennt". Die Gruppe ging dann zum Tunnel, um Slade's Mirakuru-infizierte Schurkenarmee zu engagieren. Die Gruppe nutzte ihre Bogen- und Nahkampffähigkeiten, um die Soldaten zu schlagen. Nyssa machte während des Nahkampfs im Tunnel persönlich mehrere Schüsse, die Oliver und Roy retteten. Als Slades Plan entgleist war, schwor Nyssa Saras Vater, Quentin Lance, um Sara in Sicherheit zu bringen. Sie nahm dann eine willige Sara mit sich auf einem Schiff, um der Liga wieder beizutreten. Nachdem Sara in die Liga zurückgekehrt war, nahmen Sara und Nyssa ihre Beziehung wieder auf und waren sehr ineinander verliebt. Als Ra von der Nachricht von Malcolm Merlyn in Starling City erfuhr, befahl er Sara, in der Nacht vor ihrer Abreise eine Untersuchung einzuleiten, Sara und Nyssa schliefen miteinander, und Nyssa bot an, Saras Platz einzunehmen, da sie spürte, dass Sara etwas Schlimmes zustoßen würde. Sara gab es zwar als beunruhigend für Nyssa weiter, aber das erwies sich al wahr, als Sara von Malcolm durch Thea Queen getötet wurde. Nyssa beschloss, herauszufinden, was mit Sara passiert ist, nachdem Sara für einige Zeit keinen Kontakt mehr hatte.

Saras Mörder töten

Sons Verschwinden von Sara stürmt Nyssa in die Pfeilhöhle und richtet einen Pfeil auf Oliver. Oliver informierte sie über den Tod von Sara. Schockiert vor Kummer zeigte sie, dass Malcolm Merlyn noch lebte und dass Sara nach Starling City gekommen war, um ein Gerücht zu verfolgen, dass er hier war. Sie besuchte Saras Grab, wo sie Laurel trifft, sie schwört einen Blutschwur, Saras Leben mit den arabischen Worten "أأسم بحياتي" zu rächen, was bedeutet, dass ich auf mein Leben schwöre, der Rest des Eides ist nicht zu unterscheiden. Sie ging zu Saras Haus, in dem sie und Oliver Bilder und Notizen fanden, die Sara gemacht hatte, als sie Malcolm untersucht hatten. Team Arrow und Nyssa fanden heraus, dass Merlyn sich in einem buddhistischen Tempel versteckt hatte. Sie drang in den Tempel ein und konfrontierte den Leiter, der meditierte (ohne zu wissen, dass es Merlyn war, als der Anführer vor Jahren gestorben war). Als sie begriff, dass es sich um Malcolm handelte, versuchte sie ihn zu töten, aber er machte sie leicht handlungsunfähig und floh von der Bildfläche. Oliver schaffte es, einen Tracker auf ihn zu legen. Nyssa war wütend auf Oliver, dass er nicht versuchte, ihn zu töten. Nachdem er erfahren hatte, dass Oliver mit Malcolm gesprochen hatte und nicht glaubte, dass er Sara getötet hatte, wurde sie wütend auf ihn. Thea zu lernen war eigentlich seine Tochter, sie entführte Thea. Mit dem Versuch, Malcolm hereinzulocken, befreite Oliver Thea und die beiden begannen einen Kampf. Merlyn tauchte auf und ein wilder Kampf begann, in dem Malcolm es schaffte, Nyssa zu überwältigen und ihr zu sagen, dass er Sara nicht getötet hatte und ihren eigenen Vater Ra's al Ghul für den Mörder hielt. Nach einer Diskussion. Oliver weigerte sich, Malcolm zu töten, und sagte zu Nyssa, er werde der Liga der Assassinen nicht erlauben, sich ihm zu nähern. Verärgert über Oliver teilte sie ihre Gedanken mit Laurel und ermutigte sie in ihrem Training stärker zu werden, bevor sie Starling City verließ. Später wurde ihr gezeigt, wie sie ihren Vater informierte, der ihr versicherte, dass Malcolm sich der Justiz stellen würde. Sie schien Zweifel an Malcolms Schuld an Saras Tod zu haben, besonders als ihr Vater erklärte, dass Sara "niemals wirklich einer von uns war". Als er von Olivers Entscheidung hörte, Malcolm zu beschützen, erklärte er den Krieg. Sie verließ später Starling City mit einer Gruppe von Attentätern und nahm Oliver gefangen. Sie teilte ihm mit, dass er 48 Stunden hatte, um Saras Mörder zu finden, oder die Liga würde anfangen, Bürger zu töten. Danach war sie anwesend, als die Frist abgelaufen war und ihr Vater mit Oliver gesprochen hatte. Oliver sagte, er hätte Sara getötet, was sie ungläubig reagieren ließ. Oliver hat gelogen, dass er sie getötet hat, weil sie ihn angefleht hat, weil sie nicht in die Liga zurückkehren wollte. Dann forderte er ihren Vater zu einem Kampfgericht heraus, das er annahm. Sie war auf dem Berg, wo Oliver und ihr Vater das Duell haben würden. Sie sagte, sie beneidete Oliver, als er Sara bald (im Tod) sehen würde. Ihr Vater engagierte Oliver im Kampf. Da er unbewaffnet war, wich er Olivers Schwertschlägen leicht aus. Er tötete ihn schließlich tödlich und warf ihn vom Berg. Später stellte Nyssa ihren Vater darüber in Frage, dass Oliver noch am Leben ist. Ihr Vater sagte, er sei sich dessen bewusst und er wisse auch, dass Oliver Sara nicht getötet habe. Nyssa fragt, ob er jemals ihre Beziehung zu Sara genehmigt hat. Er sagte, er wisse, dass ihre Liebe nur in Herzschmerz enden würde. Nyssa erwähnte, dass, selbst wenn Oliver Sara nicht tötete, er immer noch verdient, dafür zu sterben, ihrem Vater zu trotzen. Nyssa und eine Gruppe von Attentätern gingen nach Starling City.Als sie nach Malcolm Merlyn suchten, wurden sie von Thea kontaktiert, die ihnen Malcolm Merlyn als Gegenleistung für die Sicherheit anbot. Nyssa stimmte zu und Thea sagt ihnen, wo Malcolm ist. Nyssa und ihr Team finden Malcolm, als er von Laurel angegriffen wird. Er wehrte sie leicht ab und nahm ihren Schlagstock, woraufhin sie eine Pistole auf ihn zog. Ihre Attentäter entwaffneten Laurel schnell und umringten Malcolm. Nyssa konfrontiert Malcolm in einem Duell, während sie ihren Krummsäbel benutzte und er den Taktstock von Laurel verwendete. Nach einem kurzen Kampf gelang es ihr, ihn zu überwältigen und ihn niederzuschlagen. Als sie sich darauf vorbereitete, mit dem Helikopter abzureisen, erzählte Nyssa Malcolm, dass er für das, was er getan hatte, leiden würde. Malcolm antwortete, dass ihr Vater ihn nur für das Unternehmen bestrafen wollte und dass er sich nie um Sara sorgte. Malcolm sagte, ihre Liebe zu Sara habe sie unfähig gemacht, den Platz ihres Vaters einzunehmen. Oliver Queen kam zu seiner Rettung. Nyssa befahl ihren Männern, mit Malcolm wegzugehen, während sie sich darauf vorbereitete, Oliver abzuhalten. Sie kämpfte gegen Oliver, doch er schaffte es, sie mit einem Trickpfeil zu fesseln und zu fangen. Als der Hubschrauber Malcolm wegflog, erwähnte sie gegenüber Oliver, dass Malcolm nie wieder gesehen werden würde. Nyssa wurde in einem Käfig in der Arrowcave eingesperrt. Sie verbrachte ihre Zeit damit zu meditieren, als Oliver und sein Team darüber diskutierten, was zu tun sei. Oliver schickte den Rest weg, als er sie fragte, wo Nanda Parbat ist. Nyssa erklärte, dass jede Handlung von ihm die Rache für den Tod von Sara frustriert habe, und sie erzählt ihm den Ort, da sie sicher ist, dass er dort sterben wird. Laurel brachte ihr später Wasser und Nyssa sagte, dass Malcolm von ihrem Vater gefoltert werden wird, aber Laurel scheint nicht zu mögen, wie der Mörder bestraft werden wird. Laurel sagte, dass sie Merlyn hasste und dass er wie ein Stück von Sara war, das noch existierte. Aber jetzt, wo er weg ist, kann sie sich nicht einmal mehr an den Klang von Sara erinnern. Nyssa erzählte ihr, dass das erste Mal, als Sara zu ihrem Vater gebracht wurde, Zeugin einer Demonstration seiner Macht war, jedoch lachte sie einfach, weil sie völlig unschuldig war. In diesem Moment verliebte sich Nyssa in sie. Ein berührter Laurel dankt ihr für das Teilen. Thea besuchte sie später in ihrem Käfig, als sie erklärt, dass sie nicht mit der Schuld von dem leben kann, was sie getan hat. Thea erklärte Nyssa, dass sie sie belogen hatte und dass sie diejenige war, die Sara getötet hatte. Dann öffnete Thea die Käfigtür und reichte Nyssa ihren Krummsäbel, als sie sagte, dass sie sich rächen könne. Nyssa nahm den Krummsäbel, weigerte sich aber, Thea zu töten. Eine frustrierte Thea erklärte, wie sie Sara tötete, während sie unter Drogen gesetzt wurde. Nyssa sagte, dass der Mord mit dem Tod von Malcolm gerächt werden wird. Laurel und Roy kamen herein und griffen Nyssa an, weil sie glaubten, dass sie entkommen war. Nyssa warf sie beide nieder, wurde aber mit einer Betäubung erschossen und wurde ohnmächtig. In den Käfig gesperrt, war sie überrascht, als Oliver zurückkehrte und sie freiließ. Sie verlangte eine Erklärung, da sie nicht glauben wollte, dass ihr Vater Malcolm gehen ließ. Oliver sagte ihr, sie solle einfach nach Hause gehen. Als sie in Nanda Parbat ankam, sagte ihr Vater kalt, er sei glücklich, sie wiederzusehen. Sie wollte wissen, warum er Malcolm gehen ließ. Ihr Vater erklärte, es sei ein Gefallen für Oliver, da er sein Erbe werden würde. Nyssa sagte, es sei, weil er ihre Beziehung zu Sara nicht billigte. Ihr Vater erklärte, dass sie unfähig sei, sein Erbe zu sein, da sie Schwäche in ihr Leben eintreten ließ, die sie in ihrem Urteil emotional gemacht hatte. Nyssa versuchte ihn mit einem Schwertschlag zu töten, den er leicht blockierte. Nyssa sagte, sie würde nicht zusehen, wie ihr Vermächtnis an einen Außenseiter weitergegeben wurde. Sie verließ die Liga.

Nyssa kehrte später nach Starling City zurück und rettete Laurel, als die Polizeiwache von Murmur angegriffen wurde. Sie tötete mehrere bewaffnete Männer und verließ die Szene. Nyssa sprach später mit Laurel und erzählte ihr, dass Laurel sie an Sara erinnerte. Nyssa fragte Laurel, ob sie über ihren Vater sprechen wolle, da beide Probleme mit ihren Vätern hatten. Laurel stimmte zu und sie gingen zum Abendessen, während Nyssa ihre Kampfkünste lobte und anbot, sie zu trainieren, wie sie für eine Weile in Starling City bleiben würde. Sie traf Oliver in einer Gasse, als er sie um Hilfe bat. Sie weigerte sich, ihren Vater zu verraten, was dazu führte, dass er Sara aufzog. Sie gab Team Arrow dann den Standort eines Gebäudes, das die Liga verwendet hat, als eine Bühne verwendet. Nyssa tauchte dann auf und half Laurel, als sie von ihrem Vater in die Enge getrieben wurde. Nyssa setzte Laurel weiter fort. Sie hat Laurel einen Verbrecher aufspüren lassen. Als Laurel und der Kriminelle kämpften und er begann, sie zu überwältigen, intervenierte Nyssa schnell und nahm ihn heraus. Nyssa zeigte Laurel, dass der Verbrecher zwei Messer trug und die zwei dann gingen, um einen Milchshake zu bekommen. Als sie ihren Milchshake tranken, war Nyssa überrascht von den Pommes und davon, wie sie es genossen, ihre Zeit zusammen zu verbringen. Nyssa erwähnte, dass sie die letzten Wochen genossen hatte und bedankte sich bei Laurel dafür, dass sie nett zu ihr gewesen sei, nachdem sie von ihrem Vater beleidigt worden war. Laurel erwähnte, dass sie Nyssa erzählen musste, wie Oliver jetzt in der Liga war. Nyssa erwähnte, dass Laurel das nicht vor ihr verborgen haben sollte und wütend verließ das Restaurant. Laurel traf Nyssa in ihrem Versteck und sagte ihr, dass es ihr leid tat, dass sie es ihr nicht gesagt hatte, aber sie wollte sie nicht verärgern, während sie in den letzten zwei Wochen so glücklich zu sein schien. Nyssa sagte zu Laurel, dass sie keine Geheimnisse haben sollte, besonders nachdem ihre Beziehung zu ihrem Vater wegen ihrer Geheimnisse gelitten hatte. Nyssa sagte Laurel, dass sie sich von ihr fern halten sollte, da Oliver und die Liga jetzt für sie kommen werden, da er der Erbe geworden ist. Nyssa und Laurel gingen zu John und Felicity und erzählten ihnen, dass Oliver einer Gehirnwäsche unterzogen worden sei und nicht mehr die Person sei, von der sie ihn kannten. John und Felicity erwähnten, dass sie es nicht glauben konnten und Nyssa sagte ihnen, dass sie die Erinnerung an sie schädigte. Sie sagte ihnen, sie würde sich nicht verstecken und sie würde sich ihm stellen und ihr Schicksal akzeptieren. Nyssa ging zum Dach, wo Sara getötet wurde. Oliver tauchte auf und sie fragte ihn, ob er sich noch an sie erinnere oder ob seine Erinnerung an sie von ihrem Vater zerstört worden sei. Oliver sagte ihr, sie müsse nach Nanda Parbat kommen. Die beiden versuchten sich gegenseitig zu erschießen, doch beide konnten ausweichen und die Pfeile blockieren. Nyssa und Oliver kämpften dann mit ihren Bögen und Schwertern gegeneinander. Nach einem kurzen Kampf entwaffnete Oliver sie schnell und schlug sie nieder. Bevor er sie töten konnte, hielten ihn Laurel und John auf. Als sie ihm sagten, er solle sich zurückziehen, entkam Oliver schnell durch einen Sprung vom Dach. In ihrem Versteck pflegte Nyssa ihre Wunden und sagte Laurel, sie hätte nicht eingreifen sollen. Laurel erwähnte, dass sie sie nach all den Menschen, die sie verloren hatte, nicht mehr verlieren wollte. Nyssa erwähnte, dass sie in den letzten Wochen bemerkt hatte, dass es ein Leben außerhalb der Liga gab, jedoch als Tochter des Dämons, dass das Leben niemals für sie sein würde. Laurel erwähnte, dass sie Oliver nicht erkannte, als er gegen Nyssa kämpfte. Nyssa erwähnte, dass er sich verändert habe, doch Laurel erwähnte, dass sie sich ebenfalls ändern könne. John und Felicity besuchten sie und sagten ihnen, dass Lyla gefangen genommen worden sei, um sie dazu zu zwingen, Nyssa aufzugeben. Wütender John schimpfte Nyssa und die Liga für ihren Mangel an Ehre. Laurel versuchte ihn zu beruhigen, aber er wollte, dass sich Nyssa der Liga ergab. Nyssa sagte ihnen, dass sie sich ergeben wird, aber Laurel sagte ihnen, dass sie ihre Seele verlieren würden, wenn sie sie aufgeben würden, um Lyla zurückzubekommen. Nyssa, Laurel, John und Felicty trafen sich mit Oliver und den Assassinen. Oliver befahl Maseo, nach Waffen zu suchen. Felicity weigerte sich, berührt zu werden und Oliver machte Maseo zurück. Oliver befahl Nyssa, gefesselt zu werden und ließ Lyla dann frei. Maseo befahl Nyssa, vor Oliver zu knien, aber sie lehnte ab. Lyla schnappte sich zwei Pistolen, die auf Felicty versteckt waren, und schoss schnell zwei Attentäter ab. In dem folgenden Kampf nahm Nyssa zwei Wächter heraus und schaffte es, ihre Fesseln zu brechen, woraufhin sie ein Schwert nahm. Sie kämpfte Maseo im Einzelkampf, während Team Arrow schnell von den Assassinen überwältigt wurde. Als Laurel überwältigt war, unterwarf Maseo die abgelenkte Nyssa schnell und nahm sie gefangen. Nyssa wurde dann von den Attentätern weggeschleppt. Als sie vor ihren Vater gebracht wurde, erzählte er ihr, dass sie während des Essens stehlen musste, aber dass er es immer herausgefunden hatte. Dann schloss er ihr Schwert auf und fand den Omega-Virus. Ra sagte ihr, er würde versuchen, sich an sie zu erinnern, wie sie war, bevor sie die Liga verließ. Nyssa erwähnte, dass sie ihr ganzes Leben lang Angst vor ihm gehabt hatte, aber sie hatte keine Angst mehr vor ihm. Ra befahl Oliver, sie zu töten, aber hielt ihn in der letzten Sekunde auf. Er gratulierte Oliver zu ihrer Überwindung und sagte, dass ihr Tod nichts bringen würde. Als er erfuhr, dass sie Oliver heiraten wollte, erwähnte Nyssa, dass sie lieber sterben würde. Wie auch immer, Ra sagte, sie hätte keine Wahl. Er sagte ihr, dass sie Oliver heiraten würde und sie würde die Braut des Dämons werden. Später wurde sie vor ihren Vater und Oliver zum Abendessen gebracht, Ra entschied, dass er den Titel Ra's in der Familie haben wollte und deshalb wollte er ein Enkelkind, also sagte er Nyssa, dass sie mit Olivers Kind schwanger werden sollte, eine Entscheidung, dass sie sichtlich unzufrieden war durch. Später traf sie ihr Vater in ihrem Zimmer und sagte ihr, sie solle ihm gegenüber respektvoll sein, aber statt dessen spottete sie ihn an. Ihr Vater hatte eine Halskette mitgebracht, die ihrer Mutter gehörte, und ihr erzählt, wie er sie getroffen hatte, als sie sich geweigert hatte, Oliver zu heiraten. Er hielt ihr Gesicht in einer Drohung und zwang sie, Oliver zu heiraten. Al Sah-him und Nyssas Hochzeit Nyssa heiratet Oliver. Nachdem Olivers Team gefangen und mit dem Alpha-Omega-Virus infiziert wurde, heiratete sie Oliver und die "Union ist versiegelt" wie von der Priesterin gesagt. Als Ra's seinen Plan in Bewegung setzte, der Starling City mit der Bio-Waffe infizieren sollte Sie wurde ins Flugzeug gesetzt und von mehreren Mitgliedern der Liga bewacht. Das Flugzeug wurde später sabotiert und Nyssa sah verwirrt aus. Ra wollte seine eigene Tochter töten, als Oliver seine Täuschung preisgab. Er gab Nyssa sein Schwert und sie tötete die Mehrheit der Männer im Flugzeug. Ra's entkam leider mit dem Kanister mit dem einzigen Fallschirm und landete das Flugzeug sicher im Wald.Sie erschreckte die Gruppe am Bug, wurde aber von Oliver gestürzt, Oliver wurde später von Diggle umgeworfen und sie hob ihren Bogen erneut, um ihren neuen Ehemann zu beschützen, wurde aber erneut von Oliver gestürzt Die Gruppe bildete einen Plan, sie ging mit Laurel, um ein anderes Mitglied der Liga zu besiegen, und obwohl sie nicht geimpft war, ging sie mit dem Plan weiter und sagte: "Dies ist mein Vater, ich werde es ungeschehen machen." Danach trennte sie sich mit Oliver von Nanda Parbat. Nyssa zu Nanda Parbat zurückgekehrt, wo sie entdeckt Malcolm die nächste Ra al Ghul geworden war, mit seinem Beweis des Aufstiegs zu sein, dass er von Ra Schwert gefoltert wurde und er überlebte die besagt auch, dass er Ra entkommen wollte wie sie wollte, sagte Nyssa sie hadn Vergeben Sie ihm nicht, was er getan hat, und schwor, dass sie Gerechtigkeit haben würde. Malcolm begrüßte sie, um es zu versuchen und sie wurde gezwungen, mit den anderen Dutzend Mitgliedern im Raum vor ihm zu knien.

Auflösen der Liga

Malcolm und Nyssa wurde Sparring vor Laurel und Thea in Nanda Parbat angekommen Malcolm zu versuchen und zu überzeugen, die Lazarus Pit verwenden Sara wieder zu beleben, die Malcolm abgelehnt und Nyssa stimmte mit seiner Entscheidung. Später erklärte Nyssa Laurel, dass die Benutzung der Grube ernste Konsequenzen habe und ihr Vater einen dunklen Preis für die Benutzung der Grube bezahlt habe und sie wolle Sara nicht durch diesen Schmerz gehen sehen. Nachdem Malcolm schließlich zugestimmt hatte, die Grube bei Sara zu benutzen, stürmte Nyssa wütend herein und erzählte Laurel, dass alles, was mit Sara geschah, in ihrer Verantwortung lag. Nyssa zerstörte später die Grube und wurde von Malcolm weggenommen Nachdem sie gefangen gehalten wurde, weigerte sie sich irgendetwas zu essen und wartete nur auf die richtige Zeit, um gegen Malcolm und seine Männer zu schlagen, während sie Talibah bat sie zu unterstützen Loyalisten für ihren Krieg gegen Malcolm sammeln. Während ihrer Gefangenschaft betäubt Nyssa, um von Sara besucht zu werden, dessen Seele wieder hergestellt worden war, und war überglücklich, ihre Geliebte wieder zu sehen. Sara versprach, dass sie einen Weg finden würde, sie aus Nanda Parbat zu befreien, aber Nyssa erinnerte sie daran, dass ihre eigenen Handlungen zu ihrer misslichen Lage führten. Nyssa sagte Sara auch, dass, wenn sie sie wirklich immer noch lieben würde, sie gehen würde und niemals zurückblicken würde und ein neues Leben für sich finden würde, das mit ihrer Vergangenheit verbunden wäre. Tränenvoll stimmte Sara zu und die ehemaligen Liebenden umarmten sich ein letztes Mal, bevor sie ging. Nyssa entkam schließlich mit Hilfe eines Attentäters Talibah aus Nanda Parbat, der ihr über einen ausgehöhlten Pfeffer einen Schlüssel in ihr Abendessen steckte. Das Paar suchte in Kyushu nach dem Lotus, bewacht von Tatsu Yamashiro. Tatsu und Nyssa fanden, dass ihre Fähigkeiten für ein Ergebnis zu ausgeglichen waren, und Nyssa gab die Option, weiter zu kämpfen oder aufzugeben und die Nachrichten zu hören, die sie über eine Situation bezüglich Oliver hatte. Später am Abend zeigte Nyssa bei Thea Krankenhauszimmern Opfer Oliver das Lotus Elixier, das die Auswirkungen des Lazarus Pit kontert, unter der Bedingung, er Malcolm tötet.

Nach Laurel auf tragische Weise von Damien Darhk Nyssa zu Star City zurückgekehrt getötet wurde ihr Respekt erweisen. Aber Nyssa war besorgt, als Quentin fragte, ob es irgendeinen Weg gab, sie zurückzubringen, zum Beispiel die Lazarus-Grube, aber Nyssa sagte ihm, sie hätte es zerstört, und es gibt keine andere Möglichkeit, Laurel zurückzubringen. Besorgt um Quentins Wohlergehen trat Nyssa an Oliver heran und bat ihn, mit Quentin zu sprechen, um ihn davon zu überzeugen, dass er in Verleugnung sei und die Trauer annehmen müsse. Später besuchte Nyssa zusammen mit Diggle, Thea, Felicity, Quentin, Dinah und Oliver Laurels Beerdigung, bevor er wieder Starling City verließ.

Veränderte Realität

In einer Realität, die von Eobard Thawne mit dem Speer des Schicksals geschaffen wurde, wurde Nyssas Leben drastisch verändert. Ihr Leben war so verändert, dass sie ein „miserable Schrank Leben“ in Ohio mit freundlicher Genehmigung von Malcolm Merlyn lebten und trotz, dass er für her

.A Sache family

In Mai 2017 hatte, wurde Nyssa von Oliver kontaktierte Niederlage Adrian Chase / Prometheus helfen , obwohl Malcolm zunächst nichts davon ahnte, aber nach einer gewissen Überzeugung von Oliver akzeptierte, aber offenbarte, dass sie gegen Chases Mentor Talia al Ghul kämpfen würde, die auch ihre väterliche Halbschwester war. Das Trio flog dann nach Lian Yu, wo sich Chase versteckte. Nyssa erwähnt auch kurz, dass ihr Vater, Ras al Ghul vor ihr auf die Insel 9 Jahre geschickt, wo sie Sara. Nyssa konfrontiert ihre Schwester Talia auf Lian Yu. An der Insel gefunden hatte Nyssa Talia abgefangen, die Ihre Schwester wegen ihrer Dummheit verhöhnte, weil sie den Mantel von Ra's al Ghul aufgegeben hatte und erklärte, dass sie nur ging, weil klar wurde, dass ihr Vater niemals den Titel an eine Frau einschließlich seiner Tochter weitergeben würde, aber Nyssa gab ihr vor, sie selbstsüchtig zu verlassen in den Händen ihres Vaters, als sie sie am meisten brauchte. Obwohl Talia ausdrückte, dass Nyssa ihrem Vater Schande gebracht hatte, indem sie sich mit Oliver arrangiert hatte, erklärte Nyssa einfach, dass sie mit ihren Freunden kämpfte und dass Ra sich von Anfang an immer für sie schämte. Nyssa duellierte sich und besiegte ihre Schwester, aber Talias Gefolgsleute stürzten sich auf ihn. Bei ihr war Slade gerade rechtzeitig eingetroffen, um sie abzuschlachten. Als Nyssa ihr Schwert an die Kehle hielt, verspottete Talia sie, indem er Ra's al Ghuls Zustimmung bekannt gab, aber als Nyssa sich dazu nicht durchringen konnte, schlug sie sie bewusstlos. Sie assistierte dann Team Arrow und Deathstroke, indem sie Talias Gefolgsleute mit Adrian Chase besiegte und wie alle anderen wurde sie erschüttert, als Chase anzeigte, dass Olivers Sohn tot war. Chase rüstete die Insel mit Sprengstoff, mit seinem Tod als Auslöser, und er schoss schließlich hinein der Kopf, beging Selbstmord und zerstörte die Insel, mit Nyssa immer noch drauf. Später erzählte Oliver Oliver, dass Nyssa überlebt hatte, als sie mit den anderen Überlebenden im Flugzeug Schutz suchte, bevor sie nach Evelyn Sharp suchte.

Vorgänger Titel Nachfolger
Malcolm Merlyn Ra's al Ghul
2016
keiner
Liga aufgelöst