FANDOM


Die Pfeile werden von Oliver Queen eigenhändig hergestellt und mit einer grünen Farbe überzogen.


Trickpfeile Bearbeiten

Neben den üblichen Pfeilen nutzt Arrow auch besondere Pfeile, die eine bestimmte Funktion haben.


USB-PfeilBearbeiten

USB-Pfeil
Um an das von Adam Hunt ergaunerte Geld zu kommen, schießt Arrow den USB-Pfeil während eines Kampfes in eine Wand. So hat er anschließend die Möglichkeit auf den in der Nähe stehenden Laptop zuzugreifen und die Gelder ihren Besitzern zu überweisen.


Aufnahme-PfeilBearbeiten

Aufnahmepfeil
Der Bogenschütze erpresst von Martin Somers ein Geständnis, dass er mit mit dem Aufnahme-Pfeil aufnimmt. Später wirft er den Pfeil auf Quentin Lance, um diesen zu entwaffnen. Lance schaut sich den Pfeil genauer an und findet die Aufnahme.


Enterhaken-PfeilBearbeiten

Enterhaken-Pfeil
Mit dem Pfeil gelangt der Bogenschütze auf direktem Weg auf oder in nahe liegende Gebäude. Nachdem der Pfeil das Mauerwerks getroffen hat, werden kleine Haken in das Gestein gerammt, die so für Stabilität sorgen. An dem Ende des Pfeils ist ein Seil integriert, an dem sich Oliver mit Hilfe seines Bogens herabgleiten lassen kann.


BetäubungspfeilBearbeiten

Betäubungspfeil
Dieser ziemlich kurze Pfeil hat eine Kanüle mit Betäubungsmittel. Der Pfeil wird vorwiegend in den Hals geschossen, damit das Mittel durch das Blut der Halsschlagader schnell zum Gehirn befördert wird. Innerhalb weniger Sekunden verliert der Getroffene das Bewusstsein.


KryptonitpfeilBearbeiten

Kryptonit-Pfeil
Der Kryptonitpfeil besteht aus reinem Kryptonit und ist mit einer Bleiummantelung umschlossen. Die Ummantelung löst sich nachdem der Pfeil abgeschossen wird. Woher Green Arrow das Kryptonit hat ist unklar.