FANDOM


Spiegelwelten ist die vierte Folge der dritten Staffel und insgesamt die fünfzigste Folge von The Flash.


Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Während eines Streits mit dem Gangster Snart werden Scudder und Dillon von einer Welle dunkler Materie getroffen. Seitdem kann Scudder sich innerhalb von spiegelnden Flächen bewegen und Dillon kann einen Vertigo-Effekt erzeugen und ihre Gegenüber mit Schwindelgefühlen irritieren. Vor allem Jesse erfährt dies am eigenen Leibe. Das beeinflusst anschließend auch ihre Beziehung zu Wally. Eine Hologramm-Technik bietet sich für mehr als nur für die Suche nach einem zweiten Wells an … (Text: Pro7 Fun)

Handlung der Folge Bearbeiten

Besonderheiten Bearbeiten

Trailer Bearbeiten

The Flash 3x04 Promo "The New Rogues" (HD)

The Flash 3x04 Promo "The New Rogues" (HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

  • Jesse Quick steht am Metawesen-Gefängnis, als Wally dazu kommt. Er bemerkt, dass Jesses Vater der Meinung ist, dass es Zeit wird. Sie stimmt dem zu und legt ihre Arme auf die Schultern von Wally. Sie erwähnt die schwere Zeit, was Wally bestätigt. Anschließend bedankt sie sich bei ihm und es kommt zu einem längeren Kuss zwischen den beiden. Schließlich gesteht sie Wally zu vermissen, was er erwidert. Schließlich verlassen sie den Bereich.
    (57 Sekunden)

Trivia Bearbeiten

Anmerkung Bearbeiten