FANDOM


Thomas „Tommy“ Merlyn (* 1. Februar 1985 in Starling City, † 15. Mai 2013 ebenda, 28 Jahre) war der Sohn von Malcolm und Rebecca Merlyn, sowie seit Kindertagen Freund von Oliver Queen und Laurel Lance.

Biographie Bearbeiten

Oliver kehrt von den "Toten" zurückBearbeiten

Tommy wird informiert, dass Oliver nach fünf Jahren wieder zu hause ist. Sofort macht er sich auf den Weg seinen Freund zu besuchen, um anschließend auch mit der Familie Queen zu Abend zu essen. Während des Essens erzählt er, was Oliver alles verpasst hat. Die beiden Freunde gehen wie in alten Zeiten auf Tour, was im Laufe der Zeit immer weniger wird. Tommy kommt Laurel näher und organisiert eine Gala für sie, da der Hauptsponsor ihrer Kanzlei abgesprungen ist. Es kommt zu weiteren Dates, nachdem Tommy das Ok von Oliver bekommt, Laurel zu daten. Während eines Essens muss Tommy feststellen, dass seine Kreditkarte eingezogen wird. Um dies zu klären, kontaktiert er seinen Vater Malcolm. Dieser macht Tommy klar, dass er ihm den Geldhahn zugedreht hat, um die Faulheit seines Sohnes nicht weiter zu unterstützen. Tommy verliert alles und muss nach dem Verlust seines Autos such binnen kürzester Zeit aus seiner Wohnung ausziehen. Verzweifelt wendet er sich an Laurel.

Ein Leben ohne GeldBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki