FANDOM


Tony Woodward ist schon in seiner Kindheit ein brutaler Junge, der Spaß daran hat andere Kinder zu verprügeln.

Biographie Bearbeiten

KindheitBearbeiten

In der Schule treffen sich Barry Allen und Tony auf dem Flur des Schulgebäudes. Tony provoziert Barry und schubst ihn anschließend um. Anschließend geht er weiter, nachdem er die Worte "Du wurdest wohl geboren, um verprügelt zu werden" gegenüber seinem Opfer geäußert hat.

Nach der Explosion des TeichenbeschleunigersBearbeiten



Der Deal mit "Harrison Wells" Bearbeiten

Wells kommt auf Woodward zu, der noch immer in seiner Zelle sitzt und bietet ihm einen Deal an. Er kommt frei, wenn er das Metawesen Blackout tötet. Girder ist einverstanden und macht sich seiner Freilassung auf die Suche nach seinem Gegner. Nachdem er ihn gefunden hat, kommt es zum Kampf. Anfangs kann Woodward die abgefeuerte Energie von Farooq absorbieren. Schließlich wird es zu viel und Girder stirbt.

Der ZombieBearbeiten

Ein Jahr später. Barry versucht, nachdem er seine Kräfte an Zoom verloren hatte, mit einer zweiten Teilchenbeschleiniger-Explosion seine Kräfte zurück zu bekommen. Beidem Versuch reaktivierte sich Tonys Gehirn in einem zombieähnlichen Zustand. Während Tony durch die S.T.A.R. Labs torkelt stellt sich heraus, dass er Iris verfolgt. Diese Chance nutzt das Team und nutzt Iris als Köder, um Tony anzulocken. Schließlich kann Barry seine Geschwindigkeit in der Speed Force zurück bekommen und kann nach seiner Rückkehr so viel Energie erzeugen, um Tony endgültig zur Ruhe zu bringen.