FANDOM


Applications-system Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Arrowverse Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

William Clayton ist der uneheliche Sohn von Oliver Queen und Samantha Clayton.

Biographie Bearbeiten

Frühes LebenBearbeiten

William wurde 2007 während der Affäre zwischen Oliver Queen mit Samantha Clayton konziepiert. Oliver teilte die Nachricht mit seiner Mutter, Moira, drückte aus, dass er es vermasselt hatte. In der Annahme, dass dies Olivers Leben ruinieren könnte, bezahlte Moira dem Mädchen eine Million Dollar, um so zu tun, als hätte sie eine Fehlgeburt gehabt und "bat" sie, nach Central City zu ziehen und Oliver nie wieder zu sehen.

Obwohl Samantha das Geld nahm, bereit war dafür Oliver anzulügen und nach Central City zu ziehen, wurde später enthüllt, dass sie Moiras Check nie eingelöst hat. Sie verweigerte auch Moira Zugang zu ihrem Enkel, William; Samantha glaubte, dass sie Letzteres einen schlechten Einfluss auf ihren Sohn haben könnte.

Treffen mit seinem VaterBearbeiten

Sieben Jahre später besuchte Williams Mutter das CC Jitters. Sie rief ihn zu und versprach, bald mit einer heißen Schokolade zurück zu sein. Ein Jahr später rannte William mit seiner Actionfigur durch CC Jitters und rannte in seinen Vater Oliver, ohne die beiden zu kennen. Er ließ es fallen und Oliver gab ihn seine Figur zurück, Daraufhin rannte William zurück zu seiner Mutter, was Oliver beobachtete. Der Anblick von ihm mit seiner Mutter brachte Oliver dazu, einige Punkte zu verbinden.

Auf seinem Weg zu einer Sportveranstaltung wurden William und seine Mutter kurz von Oliver aufgehalten. Während sich seine Mutter mit Oliver unterhielt, sagte William ihrer Mutter, sie solle sich beeilen oder sie würden das Spiel verpassen. Ohne es zu wissen, gelang es Oliver, eines von Williams Haaren zu bekommen, damit er DNA-Tests machen konnte. Später, während er mit seinen Actionfiguren auf seiner Hausterrasse spielte, wurden William und seine Mutter erneut von Oliver unterbrochen. Er wurde dann aufgefordert, mit seinen Spielsachen im Haus zu spielen. Unbekannt zu ihm, gerieten seine Mutter und Oliver in Streit, als Oliver herausgefunden hatte, dass William sein Sohn war.

William trifft unwissentlich seinen Vater Oliver zum ersten Mal.Bearbeiten

Am folgenden Tag wurde William förmlich von Oliver begrüßt, der ihm sagte, dass er ein alter Freund seiner Mutter sei. Er wurde gefragt, ob es in Ordnung sei, wenn er ihn besuchte und die beiden mit seinen Actionfiguren "Flash" und "Captain Cold" spielten.

William wird entführtBearbeiten

Als Oliver den Dämonenkopf Ring Nyssa al Ghul gibt, löst sie die Liga der Assassinen auf. Das verbittert Malcolm Merlyn der sich dafür rächen will. Als er von Damien Darhk erfährt dass William der Sohn von Arrow ist, hilft Damien ihn William zu entführen. Damien bringt William dazu in sein Haus mitzukommen, da er dort mit Nora Darhk spielen kann. Damien nimmt William schließlich mit in ein Hotelzimmer und konfrontiert das Team Arrow davon dass er William hat. Damien verlangt von Oliver das er nicht weiter als Bürgermeister kandidiert. Oliver lehnt das Angebot ab und bekommt ein Bild von Damien auf sein Handy geschickt. Auf dem Bild ist William abgebildet. Nachdem Williams Mutter Arrows Identität erfahren hat und das Team eine Mission mit Vixen absolviert hat schaffen sie es den Ort zu finden an dem William gebracht wurde. Damien fand rechtzeitig aus das Arrow auf den weg ist und bringt ihn wenige Minuten vor Arrows Ankunft weg.