FANDOM


Wurmloch ist die dreiundzwanzigste Folge der ersten Staffel und insgesamt die dreiundzwanzigste Folge von The Flash.

Folgenbeschreibung des SendersBearbeiten

Dank Harrison Wells’ Teilchen-Beschleuniger bietet sich Barry eine überaus verlockende Chance. Er könnte 15 Jahre in der Zeit zurückreisen und versuchen, den Mord an seiner Mutter zu verhindern. Doch Martin, Cisco und Caitlin warnen ihn: Falls Barry erneut den Lauf der Geschichte verändern würde, wären die Folgen unvorhersehbar. Außerdem muss er so schnell wie noch nie fliegen – ansonsten könnte seine Reise statt in die Vergangenheit in den Tod führen … (Text: Pro7 Fun)

Handlung der Folge Bearbeiten

Barry befragt Eobard zu seinen Ursprüngen und Motivationen. Eobard sagte zu Barry, er hasse den zukünftigen Barry aus Gründen, die ihm nicht bekanntgegeben wurden, obwohl er sich bis zu einem gewissen Grad um Barry kümmerte.

Im Jahr 2024 lernte er die wahre Identität von The Flash als Barry Allen kennen und reiste in der Zeit zurück, um den jüngeren Barry zu töten. Ihm folgte jedoch der Future Barry und sie kämpften in seinem Haus. Um ihn zu beschützen, packte der Future Barry sein jüngeres Selbst und zog sich zwanzig Blocks weiter zurück. Eobard, der so wütend war, tötete Nora in der Hoffnung, dass das Trauma ihn davon abhalten würde, der Blitz zu sein. Da Eobard jedoch seine Kräfte verlor, war er gezwungen, das zu erschaffen, was er aus der Existenz streichen wollte, The Flash. Eobart bot Barry an, Noras Tod als Gegenleistung zu verhindern, falls er für ihn und Barry ein Wurmloch schaffen würde, um in die Zukunft zurückzukehren, und Eddie ist es leid, von Iris 'Schicksal zu erfahren, Barry zu heiraten. Professor Stein sagte Eddie jedoch, dass er, da er als Vorfahre von Eobard in der gleichen Stadt arbeitete wie sein Nachfahre, ihn letztendlich zu einer Anomalie für Eobards Plan machte, der als Zufall bekannt ist. Aus diesem Grund musste er, trotz Eobards selbstzentrierter Persönlichkeit, Eddie über alles andere am Leben erhalten, bis er ein Kind hatte, das den Namen Thawne weiterführte, der Jahrhunderte später zur Geburt von Eobard führen würde. Inspiriert von Prof. Steins Worten beschließt Eddie, die vermeintliche Zukunft zu vergessen und sich erneut mit Iris zu verabreden. Iris stimmt glücklich zu.

Als die Vorbereitungen für Barrys Reise in die Vergangenheit getroffen waren, reiste er zurück in die Nacht, in der Nora starb. Dennoch sah Barrys alternatives zukünftiges Selbst Barry und signalisierte ihm, sich nicht einzumischen und fuhr fort, sein jüngeres Selbst 20 Blöcke weiter weg zu transportieren. Barry, in Tränen, gehorchte. Er sprach das letzte Mal mit Nora, gab ihr seine Identität und versicherte ihr, dass er und Henry in Zukunft in Ordnung sein würden.

In der Gegenwart gerät Eobard in die Zeitmaschine, die Cisco gemacht hat, und bemerkt, dass Rip Hunter es zuerst entworfen hat. Cisco warnt ihn, niemals zurückzukehren. Plötzlich kommt ein Helm mit Flügeln oben aus dem Wurmloch, den Eobard als Signal zum Verlassen nimmt. Doch Barry kehrt zurück und zerstört die Zeitmaschine mit einem Überschallschlag. Das macht Eobard wütend, der erkennt, dass Barry Nora nicht gerettet hat und fragt, warum nicht, wann er das Leben haben könnte, das er wollte. Barry erwidert, dass er bereits das Leben, die Freunde und die Familie hat, die er will. Barrys unangekündigte Rückkehr veranlasst Professor Stein, Caitlin und Ronnie zu befehlen, die Generatoren manuell abzuschalten. Caitlin gelingt es, die Generatoren abzuschalten und das Wurmloch wird geschlossen, bevor der 1:52 ausläuft. Mit seiner zerstörten Time Sphere, der instabilen Geschwindigkeit und den entdeckten Motiven hat Eobard keine Möglichkeit, nach Hause zurückzukehren. Voller Wut wird er in Barry angeklagt und sie kämpfen weiter. Eobard schlägt Barry, klammert ihn an die Wand und verkündet: "Nur damit wir klar sind, nachdem ich dich getötet habe, werde ich sie töten Flash und dann werde ich deinen Vater töten! Ich gewinne immer, Flash! ". Eddie jedoch schießt sich selbst in die Brust, um Eobard aus der Existenz zu löschen. Da Eddie Thawne ein direkter Vorfahre von Eobard Thawne ist, führt sein Tod dazu, dass Eobard aus der Geschichte gelöscht wird. Dies schafft ein Paradoxon: Da Eddie keine Kinder zurückgelassen hat, um den Thawne-Namen fortzuführen, wird Eobard nie geboren und daher könnte die gesamte Zeitlinie, die er durch das Töten von Nora Allen geschaffen hat, nie erschaffen worden sein. Als er aus der Existenz ausgelöscht wird, erinnert Eobard Barry daran, dass er nach Jahren der Kontrolle seines Lebens nicht mehr ohne ihn auskommen könnte. Als Iris und Joe um Eddie trauern, führt das Paradox dazu, dass sich das Wurmloch wieder öffnet und zu expandieren beginnt und Eddies Körper hineinzieht. Das schwarze Loch erhebt sich aus S.T.A.R. Labs, füttern und wachsen in Größe und Stärke. Trotz einer Warnung von Stein, dass "es nicht gestoppt werden kann!" und wird weiter konsumieren, auch nachdem die Erde weg ist, Barry rennt zum schwarzen Loch in der Hoffnung, es zu neutralisieren, indem er um den Trümmer herum in die entgegengesetzte Richtung mit gleicher Rotation läuft, genau wie er den Tornado in Episode 1 entwirrt.

Besonderheiten Bearbeiten

  • Eobard Thawne erwähnt, dass er in 136 Jahren geboren wird
  • Ebenso erwähnt er, dass es im Jahr 2150 keine Kühe mehr gibt
  • Barry ist darin übergegangen "Wells" zu duzen
  • Während Barry in der Zeit zurück reist, sieht er verschiedene Zeitepochen und alternative Welten:
  • Nora stellt fest, dass der erwachsende Barry wie ihr Vater aussieht
  • Eobard Thawne erwähnt Rip Hunter
  • Der Helm von Jay Garrick wird durch das Zeitportal geschleudert
  • Eddie erschießt sich und vernichtet so Eobard Thawne
  • Ein Wurmloch entsteht und Central City droht die Zerstörung
  • Unter den Passanten, die die Entstehung des Wurmloch beobachten befindet sich auch Kendra Saunders. Dies ist ihr erster Auftritt im Arrowverse.

Trailer Bearbeiten

The Flash 1x23 Trailer "Fast Enough" (HD)

The Flash 1x23 Trailer "Fast Enough" (HD)

Nicht verwendete Szenen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten